Schnellfahrer

Geschwindigkeitskontrolle: 22-Jähriger mit 179 km/h unterwegs

Auf der Autobahn A2 Höhe Strengelbach erfasste die Geschwindigkeitskontrolle ein 22-jähriger Schweizer, welcher mit seinem Auto mit einer Geschwindigkeit von 178 km/h unterwegs war.

Auf der Autobahn A2 Höhe Strengelbach erfasste die Geschwindigkeitskontrolle ein 22-jähriger Schweizer, welcher mit seinem Auto mit einer Geschwindigkeit von 178 km/h unterwegs war.

Bei Geschwindigkeitskontrollen erfasste die Kantonspolizei Aargau am Donnerstag vier Verkehrsteilnehmer, die deutlich zu schnell unterwegs gewesen waren.

Am Donnerstag führte die Kantonspolizei im Aargau mehrere Geschwindigkeitskontrollen durch. Dabei konnten vier Schnellfahrer zur Anzeige gebracht werden, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

Die Polizei erfasste in Würenlos mittels Laser im Ausserortsbereich drei Automobilisten, die mit 114 km/h, 115 km/h und 118 km/h unterwegs waren. Auf dieser Ausserortsstrecke gilt die übliche Höchstgeschwindigkeit von 80km/h. Die drei Autolenker konnten angehalten und angezeigt werden. Sie müssen mit einem Entzug des Führerausweises rechnen.

Auf der Autobahn A2 Höhe Strengelbach erfasste die Geschwindigkeitskontrolle einen 22-jähriger Schweizer, der mit seinem Auto mit einer Geschwindigkeit von 178 km/h unterwegs war. Er konnte im Anschluss durch die Kantonspolizei Luzern angehalten und zur Anzeige gebracht werden. Der Führerausweis wurde ihm abgenommen.

Polizeibilder vom Juli

Meistgesehen

Artboard 1