Abstimmung

Gericht, Fussballplatz, Steuern – das sind die lokalen Resultate im Kanton Aargau

Die Ergebnisse der kommunalen Abstimmungen und Wahlen aus dem Kanton Aargau finden Sie hier.

Bezirk Aarau

  • Zweimal Nein in Buchs: Die Stimmbevölkerung lehnt zum zweiten Mal die Steuererhöhung von 100 auf 108 Steuerfussprozente ab. Ebenso sagt die Stimmbevölkerung Nein Beitritt zum Zukunftsraum Aarau, dem Fusionsprojekt in der Region. Hier gehts zum Artikel.

Bezirk Baden

  • Gerichtspräsidenten-Wahl: Es kommt zum 2. Wahlgang, alle drei Kandidaten verpassen das absolute Mehr. Hier gehts zum Artikel.
  • In Bellikon ist Daniela Widmer (parteilos) zur neuen Frau Gemeindeammann gewählt worden. Sie war einzige offizielle Kandidatin und erhielt 376 Stimmen. Im Duell um den Gemeinderatssitz setzte sich Christoph Gehrig (FDP, 325 Stimmen) gegen Christoph Meier (parteilos, 114 Stimmen) durch. Hier gehts zum Artikel.


Bezirk Bremgarten

  • Andrea Speciale-Studer ist in stiller Wahl zur neuen Schulrätin für die Amtsperiode bis 2020 gewählt worden.

Bezirk Brugg

Fricktal

  • Mumpf: Die Stimmberechtigten wählen Markus Schmutz (54) zum neuen Gemeinderat. Er erhält 175 Stimmen, Hanspeter Zingg (50) kommt auf 96 Stimmen. Die beiden hatten sich um den frei gewordenen Sitz von Beatrice Meier beworben. 
  • Mumpf: Die Stimmbevölkerung sagt auch an der Urne Ja zum 500'000-Franken-Kredit für das neue Rheinufer. 170 Personen sprachen sich für das Projekt aus – das entspricht rund 53,5 Prozent. Die Stimmbeteiligung lag bei 37,3 Prozent.
  • Wittnau: Bei der Gemeinderats-Ersatzwahl erhält Niklaus Beck (315) vor Philipp Schmid (83) und Roger Birrer (59) am meisten Stimmen. Da Beck damit das absolute Mehr von 231 Stimmen erreicht hat, ist er neuer Gemeinderat von Wittnau. Damit ist das Gremium wieder komplett. Mehr lesen Sie hier.
  • Zeiningen: Die Gemeindeordnung kann angepasst werden. Die Stimmberechtigten bestätigten an der Urne – es handelte sich um ein obligatorisches Referendum – ihren Entscheid von der letzten Gemeindeversammlung. Demnach ist künftig der Gemeinderat für Änderungen der Gemeindegrenzen zuständig und die Schulpflege besteht nur noch aus drei Mitgliedern. Fast 80 Prozent stimmten der Änderung zu.

Bezirk Lenzburg

  • Neue Bezirksrichterin: Katharina Eichenberger Bryner (SP) gewinnt die Wahl mit 4134 Stimmen gegen Claudia Betsche (GLP), die auf 3766 Stimmen kommt.
  • Neue Schulrätin des Bezirks Lenbzurg: Susanne Kieser (parteilos) gewinnt die Wahl. Mit 5715 Stimmen übertrifft sie das absolute Mehr von 4042 Stimmen deutlich. Dominique Basler (BDP) kommt auf 2216 Stimmen.

Region Wynen-/Suhrental

Region Zurzibiet

  • Full-Reuenthal: Josef Graf ist neuer Vizeammann. Er war der einzige offizielle Kandidat und erhielt 213 von 215 gültigen Stimmen. Die Stimmbeteiligung lag bei 38,3 Prozent.
  • Schneisingen: Bei der Gemeinderat-Ersatzwahl brachte der erste Wahlgang keine Entscheidung. Gesucht wird für den Rest der Amtsperiode ein Nachfolger für Martin Robmann. Stimmen haben Clara Suter (154), Christina De Pasquale (150) und Daniel Widmer (100) sowie Walter Welti (12) erhalten. Die Stimmbeteiligung betrug 45,2 Prozent.
  • In Böbikon ist Irene Keller in den Gemeinderat gewählt worden. Sie erhielt 49 Stimmen (absolutes Mehr: 31 Stimmen). Irene Keller tritt die Nachfolge von Stefan Meier an.


Nationale Abstimmung

Der Kanton Aargau lehnt die Zersiedelungsinitiative mit 66,4% ab. Die Vorlage ist am Ständemehr gescheitert. Hier gehts zum Abstimmungs-Ticker.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1