Wahlen 2015
Für die FDP den Sieg, für die CVP den Sitz – Politexperten wagen letzte Prognose

Eine Woche vor den Wahlen wagen die drei Aargauer Politexperten Urs Haeny, Stephan Müller und Max Knecht eine letzte Prognose. Die Wahlprognostiker sind sich einig: Der neue 16. Nationalratssitz dürfte ins bürgerliche Lager gehen.

Manuel Bühlmann
Drucken
Teilen
Die drei Aargauer Politexperten Urs Haeny, Stephan Müller und Max Knecht wagen eine letzte Prognose eine Woche vor den Wahlen.

Die drei Aargauer Politexperten Urs Haeny, Stephan Müller und Max Knecht wagen eine letzte Prognose eine Woche vor den Wahlen.

AZ

Die Spannung steigt: Heute in einer Woche ist bekannt, wer zu den Gewinnern, wer zu den Verlieren zählen wird. Kurz vor den Wahlen stellen drei Aargauer Politexperten für die Aargauer Zeitung eine letzte Prognose.

Die Wahlprognostiker sind sich einig: Der neue 16. Nationalratssitz dürfte ins bürgerliche Lager gehen und SP-Ständerätin Pascale Bruderer im ersten Wahlgang bestätigt werden. Zittern müssen die Grünen – ihr Sitz, der nach Geri Müllers Rücktritt frei wird, ist gefährdet.

Aktuelle Nachrichten