Sulz

Führerschein weg: Alkoholisierte Autofahrerin kollidiert mit Gartensteinen

Am Samstag baute eine Autofahrerin alkoholisiert einen Unfall. Ihr wurde der Führerausweis abgenommen. (Symbolbild)

Am Samstag baute eine Autofahrerin alkoholisiert einen Unfall. Ihr wurde der Führerausweis abgenommen. (Symbolbild)

In der Nacht auf Sonntag kollidierte eine Autofahrerin mit Gartensteinen. Verletzt wurde niemand. Weil die Fahrerin alkoholisiert war, wurde ihr der Führerausweis abgenommen.

Am Samstagabend, 19. November, kurz vor 22 Uhr fuhr eine 26-jährige Schweizerin in einem VW auf der Gansingerstrasse in Sulz AG in Richtung Gansingen. Sie geriet von der Strasse und kollidierte mit Gartensteinen einer Liegenschaft.

Wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt, blieben die 26-Jährige sowie ihr Beifahrer unverletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Nach ersten Erkenntnissen dürfte sie während der Fahrt Manipulationen am Mobiltelefon vorgenommen haben.

Zudem konnte bei der Fahrerin Alkoholeinfluss festgestellt werden. Der durchgeführte Atemlufttest ergab einen Wert von über 0.5 mg/l. Sie musste sich einer Blutprobe im Spital unterziehen. Die Kantonspolizei nahm ihr den Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamtes ab. (pks)

Meistgesehen

Artboard 1