Regierungsrätin

Franziska Roth holt Klinik-Sprecherin als neue Kommunikationschefin

Neues Amt, neue Sprecherin: Franziska Roth wechselt Departementssprecherin aus

Neues Amt, neue Sprecherin: Franziska Roth wechselt Departementssprecherin aus

Die neue Regierungsrätin Franziska Roth (SVP) hat nach zwei Monaten im Amt einen ersten wichtigen Personalentscheid gefällt. Sie wechselt ihre Kommunikationschefin aus.

Die Vorsteherin des Departementes Gesundheit und Soziales (DGS) holt Barbara Bumbacher als ihre neue Kommunikationschefin. Dies bestätigt Roth auf Anfrage der az. Bumbacher leitete bisher die Kommunikation der Psychiatrischen Klinik Königsfelden.

Bumbacher tritt ihre neue Stelle auf den 1. Juli an und ersetzt Daniela Diener, die sich gemäss Roth beruflich „neu orientiert“ und das DGS verlässt. Daniela Diener war nur kurz Kommunikationsverantwortliche im DGS.

Nach dem Abgang von Susanne Hochulis langjährigen Infochefs Balz Bruder im letzten Sommer hat Diener die Departementskommunikation übernommen und sie auch in den ersten Wochen von Roths Amtszeit geführt. (roc)

Ihr erster Talk als frisch gewählte Regierungsrätin:

Die neue Aargauer Regierungsrätin: Sehen Sie hier die Sendung "TalkTäglich" mit Franziska Roth in voller Länge

Die neue Aargauer Regierungsrätin: Sehen Sie hier die Sendung "TalkTäglich" mit Franziska Roth in voller Länge

Moderation: Christian Dorer, Chefredaktor "Aargauer Zeitung"

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1