Ausgesetzte Tiere
Fidschi, Beauty & Co. im Aargauer Tierheim suchen ein neues zu Hause

Im Sommer werden besonders viele Katzen ausgesetzt. Das spürt auch das Heim des Aargauischen Tierschutzvereins (ATs) in Untersiggenthal: Dort hat man derzeit zu wenig Plätze. Wir stellen hier Tiere vor, die auf ein neues Zuhause warten.

Mathias Küng
Merken
Drucken
Teilen
Ausgesetzte Tiere suchen ein neues Zuhause
9 Bilder
Fabius 30.05.17
Sharky 26.5.17
Rocky 03.07.17
Gipsy 08.06.17
Baik 19.5.17
Fidschi 30.05.17
Rik 12.06.17
Blacky, Lina und Beauty

Ausgesetzte Tiere suchen ein neues Zuhause

Mathias Küng

Lesen Sie auch:

Tierheim mit Büsis überfüllt – Aargauer Tierschutz fordert Chip

Isabelle Zingg, stellvertretende Leiterin des Tierheims, sorgt bei vier jungen Büsis für willkommene Abwechslung.
13 Bilder
Katzen brauchen viel Zuwendung.
Kater Balisto hat noch Platz gefunden im Tierheim. Derzeit gilt ein vorläufiger Aufnahmestopp.
Vereinspräsidentin Astrid Becker spielt mit einem Miezi.
Tierheim Untersiggenthal Aargauischer Tierschutzverein
Becker posiert mit Kater Simi (rot) und Kater Balisto.
Simi hat Glück: ...
... er hat bereits ein neues Zuhause.
Zwei besonders neugierige Kätzchen beobachten interessiert die Fotografin mit ihrer Kamera.
Zum Mitnehmen süss, die Kätzchen.
Im Tierheim sind derzeit alle Plätze besetzt.
Salome ist noch etwas scheu.
Auch Kaninchen Barnabas sucht ein neues Zuhause.

Isabelle Zingg, stellvertretende Leiterin des Tierheims, sorgt bei vier jungen Büsis für willkommene Abwechslung.

Sandra Ardizzone