Zofingen
Fahrprüfung vor fünf Tagen: 18-Jähriger baut Unfall

Am Mittwochnachmittag verursachte ein 18-Jähriger mit seinem Auto in Zofingen einen Selbstunfall, nachdem er zuvor ein anderes Fahrzeug überholte. Er hatte die Fahrprüfung fünf Tage zuvor absolviert.

Merken
Drucken
Teilen
Der Honda kam wegen Wasser auf der Strasse ins Schlingern.

Der Honda kam wegen Wasser auf der Strasse ins Schlingern.

Kapo AG

Der 18-jähriger Schweizer fuhr in einem Honda am Mittwoch kurz nach 13 Uhr auf der Luzernerstrasse aus Richtung Oftringen nach Zofingen. Kurz vor dem Bahnübergang überholte er ein anderes Fahrzeug. Wegen Aquaplanings verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug.

Der Honda geriet ins Schleudern, kollidierte mit der Bahnschranke sowie dem Signalpfosten des Wechselblinklichts und kam anschliessend zum Stillstand.

Schaden von mehreren tausend Franken

Der Autofahrer blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend Franken geschätzt.

Die Kantonspolizei nahm dem 18-jährigen Hondafahrer den Führerausweis auf der Unfallstelle ab, da er erst vor fünf Tagen die Führerprüfung absolvierte.