Online einkaufen
Einkaufen im Internet: Das kauft der Aargauer am liebsten

Von allen Gütern die in der Schweiz über den Migros-Onlineladen Le Shop gekauft werden, kommen 6 Prozent in den Kanton Aargau. Dabei wird schnell klar, dass der Aargauer etwas anders einkauft als der Durchschnitt und dabei spezielle Vorlieben hat.

Drucken
Teilen
Joghurt, Butter, Bananen und Eisbergsalat bestellt der Aargauer gerne übers Internet.

Joghurt, Butter, Bananen und Eisbergsalat bestellt der Aargauer gerne übers Internet.

AZ

Zuhause oder im Geschäft während der Mittagspause kurz die Einkäufe in den Computer eingegeben, bestätigen, und dann die Einkäufe bequem nach Hause liefern lassen - das ist die neue Art einzukaufen. Trotzdem sind die aktuellen Umsatzzahlen rückläufig. Interessant an der genauen Überprüfung der verkauften Artikel: Über Online werden die Produkte gespeichert und können klar dem Gusto der jeweiligen Kundschaft zugeteilt werden.

Schoko-Joghurt und Braeburn Äpfel

Besonders beliebt bei den Aargauern, und in fast jedem Online-Einkaufswagen zu finden, ist das Schokoladen-Joghurt der Migros. Beim durchschnittlichen Schweizer liegt das schokoladige Milchprodukt auf Platz 23, im Aargau ist das Produkt nicht nur unter den Top-Ten, es ist sogar auf Platz 5 zu finden, gleich hinter den Max Havelaar Bananen - diese liegen beim durchschnittlichen Schweizer eigentlich erster Stelle.

Auf Platz 6 des Kantons findet sich der Eisbergsalat wieder, die Salatsorte wird auf Platz 25 in der Schweiz selten bestellt, sogar Spülsalz wird häufiger gekauft - im Aargau kommt Eisbergsalat öfters mal auf den Tisch.

Ebenfalls auffällig ist der Konsum von Äpfeln der Sorte Braeburn, die aus Neuseeland stammen. Hier liegt die Frucht gesamt schweizerisch abgeschlagen auf Rang 57, im Aargau jedoch liegt sie auf Platz 18 und wird damit regelmässig übers Internet in den Aargau geordert. Warum das so ist, weiss man bisher noch nicht.

Die Hauptkundschaft fehlt im Aargau

Gerade weil der Aargau eher ein ländlicher Kanton ist, werden im Vergleich zu anderen Kantonen weniger Einkäufe übers Internet gemacht. Die Gründe dafür mögen vielfältig sein, ein wichtiger Grund ist aber die geringe Zahl der Hauptkunden: «Hauptkunden von Le Shop sind erwerbstätige Mütter, da diese im Aargau weniger vertreten sind als in Stadtkantonen wird auch weniger Online eingekauft», erklärt Dominique Locher, Marketingchef von Le Shop.

Locher, der selber im Aargau aufgewachsen ist, sieht seinen Heimatkanton aber trotzdem als einen sehr wichtigen Markt und verweist auf die Modernen Bestellmethoden: «Der Aargauer macht jede vierte Bestellung bereits jetzt über das iPad», sagt er begeistert, Locher vermutet hinter dieser Entwicklung einen neuen Trend. (kgh)

Die zehn beliebtesten Einkaufsartikel der Aargauer

1. Kochbutter
2. Salatgurken
3. Chiquita Bananen
4. Max Havelaar Bananen
5. Schokoladen Joghurt
6. Eisbergsalat
7. Biomilch
8. Schweizer Eier
9. Milch-Drink
10. Karotten

Aktuelle Nachrichten