Murgenthal

Eine unachtsame BMW-Fahrerin fährt ein Mädchen auf Zebrastreifen an

Die Autofahrerin bremste zu spät und fuhr ein Mädchen auf einem Fussgängerstreifen an.

Die Autofahrerin bremste zu spät und fuhr ein Mädchen auf einem Fussgängerstreifen an.

Eine 22-jährige BMW-Fahrerin hat am Dienstagmittag in Murgenthal ein Kind angefahren. Das 11-jährige Mädchen, das die Hauptstrasse auf einem Fussgängerstreifen überqueren wollte, musste mit mittelschweren Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Eine junge Frau fuhr am Dienstag um 12.00 Uhr in ihrem BWM auf der Hauptstrasse in Murgenthal in Richtung Wynau. Auf Höhe des Gemeindehauses übersah die 22-jährige Österreicherin aus dem Kanton Bern ein Mädchen, das die Strasse auf dem Fussgängerstreifen überqueren wollte. Sie bremste zu spät.

Murgenthal Google Maps

Das 11-jährige Mädchen erlitt beim Aufprall mittelschwere Verletzungen und musste von einer Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Die Unfallfahrerin – sie war gemäss den polizeilichen Ermittlungen abgelenkt bei der Fahrt – wird angezeigt. Der ausländische Führerausweis wurde ihr zudem aberkannt.

Hier passierte der Unfall.

Hier passierte der Unfall.

Meistgesehen

Artboard 1