Dies entspricht einem Anstieg von 1,18 Prozent. Dieser Wert liegt knapp 0,5 Prozentpunkte über dem Schweizer Durchschnitt, wie aus der Statistik des Kantons Aargau hervorgeht.

Im zweiten Halbjahr 2017 war das Bevölkerungswachstum jedoch leicht kleiner als im ersten Halbjahr. Der Ausländeranteil beträgt 24,8 Prozent.

Die grösste Altersgruppe im Aargau sind Personen im Alter zwischen 40 und 64 Jahren (36 Prozent). Rund jeder vierte Einwohner ist zwischen 20 und 39 Jahre alt. Jeder fünfte Einwohner ist höchstens 19 Jahre alt. Die Rentner machen einen Anteil von 17 Prozent aus.