«Ich bin Aargau-Macherin», sagt Sina in dem Imagevideo des Kantons Aargau. «Auch wenn man an meinem Dialekt ziemlich deutlich hört, dass ich eigentlich eine Walliserin bin.»

Die Musikerin lebt schon so lange im Kanton, dass sie zur Botschafterin für ihre Wahlheimat geworden ist. Unter dem Stichwort «Menschen machen Zukunft» kommen auf der Website des Kantons insgesamt sechs Persönlichkeiten zu verschiedenen Bereichen zu Wort.

Sina steht für den Bereich «Leben & Wohnen». Das lässt sich im Kanton laut der Sängerin besonders gut. «Ds Seetal, das isch tröimhaft», sagt Ursula Bellwald alias Sina im Video. Seit zehn Jahren lebt sie mit ihrem Mann, dem Musiker Markus Kühne, in Fahrwangen. Die Liebe hat sie hierher verschlagen.

Bei jedem Wetter am Hallwilersee

Die prominente Walliserin geniesst das beschauliche Leben auf dem Land. «Ich langweile mich wunderbar im Aargau», sagte sie 2011 zur «Aargauer Zeitung». Sina lebt nicht nur im Seetal, sondern hat sich hier auch ein kleines Tonstudio eingerichtet.

«Und wenn ich mal eine Pause brauche, dann sieht man mich am Hallwilersee – bei jedem Wetter.»