Medien
Digital-Chef Rolf Cavalli übernimmt zusätzlich Leitung der AZ-Regionalausgaben

Rolf Cavalli leitet ab Anfang Oktober neben den digitalen Medien der "Nordwestschweiz" auch die Regionalausgaben der "Aargauer Zeitung". In dieser Doppelfunktion soll Cavalli die Berichterstattung aus den Regionen auf den digitalen Kanälen ausbauen.

Merken
Drucken
Teilen
Rolf Cavalli leitet die digitalen Medien der "Nordwestschweiz" – und ab Oktober auch die Regionalausgaben der "Aargauer Zeitung".

Rolf Cavalli leitet die digitalen Medien der "Nordwestschweiz" – und ab Oktober auch die Regionalausgaben der "Aargauer Zeitung".

Rolf Cavalli, Chef digitale Medien der «Nordwestschweiz», übernimmt per 1. Oktober 2014 zusätzlich die Leitung der Regionalausgaben der az Aargauer Zeitung und wird stellvertretender Chefredaktor. AZ Medien stärken damit im Rahmen ihrer Digitalstrategie das Onlinegeschäft. Ziel der neuen redaktionellen Organisation sind der weitere Ausbau der Onlineauftritte der «Nordwestschweiz» sowie die Lancierung neuer Formate insbesondere mit regionalen Inhalten.

Mit dem Relaunch der Tageszeitungen wurde im Juni 2014 die Berichterstattung in den Regionen erfolgreich aufgewertet. Unter Leitung von Cavalli wird die Verankerung in den Regionen auch auf den digitalen Kanälen ausgebaut. Im Zug dieser Neuorganisation wird das Onlineteam personell verstärkt.

Thomas Röthlin, stellvertretender Chefredaktor, hat sich gegen eine Weiterbeschäftigung bei AZ Medien entschieden. Er wird die az Aargauer Zeitung Ende 2014 verlassen.

Zur Chefredaktion der «Nordwestschweiz» unter Leitung von Christian Dorer gehören ab 1. Oktober 2014 Rolf Cavalli (stv. Chefredaktor, Leiter Regionen und Chef Digitale Medien), Gieri Cavelty (stv. Chefredaktor, Leiter Mantel) und Roman Würsch (Chef vom Dienst).

Die «Nordwestschweiz» umfasst die Titel az Aargauer Zeitung, bz Basel, bz Basellandschaftliche Zeitung, az Limmattaler Zeitung, az Solothurner Zeitung, az Grenchner Tagblatt sowie die Partnertitel Oltner Tagblatt und Zofinger Tagblatt.

«Mit der neuen Organisation werden wir einen weiteren entscheidenden Schritt in Richtung multimediales Arbeiten machen. Ich freue mich auf die noch engere Zusammenarbeit mit Rolf Cavalli und danke Thomas Röthlin herzlich für seinen grossen Einsatz zugunsten der az in den vergangenen 15 Jahren», sagt Christian Dorer, Chefredaktor az Aargauer Zeitung / «Nordwestschweiz». (nch)