Grossratswahlen
Die Gewinner und Verlierer: Recycling-Königin Bertschi zieht in Grossen Rat ein – SVP-Schibler muss Pult räumen

Von Unternehmerin Karin Bertschi bis Winzer Andreas Meyer – 31 neue Gesichter ziehen in den Grossen Rat ein. Dafür bekamen 14 Grossräte das Vertrauen des Stimmvolks nicht mehr. Unter den Abgewählten sind etwa Wolfgang Schibler (SVP) oder Florian Vock (SP).

Merken
Drucken
Teilen
Karin Bertschi (links) ist eines von 31 neuen Gesichtern - Wolfang Schibler muss mit 13 anderen Grossräten sein Pult räumen.

Karin Bertschi (links) ist eines von 31 neuen Gesichtern - Wolfang Schibler muss mit 13 anderen Grossräten sein Pult räumen.

AZ

Diese 31 Politikerinnen und Politiker wurden neu gewählt:

Aarau: Gabriela Suter, Aarau (SP)

Baden: Michael Wetzel, Baden (CVP); Werner Scherer, Killwangen (SVP); Michaela Huser, Wettingen (SVP); Adrian Schoop, Turgi (FDP); Simona Brizzi, Ennetbaden (SP); Max Chopard, Obersiggenthal (SP); Susanne Voser, Neuenhof (CVP); Ruth Müri, Baden (Grüne).

Bremgarten: Christoph Hagenbuch, Oberlunkhofen (SVP); Christine Keller Sallenbach, Zufikon (FDP); Arsène Perroud, Wohlen (SP); Dominik Peter, Bremgarten (GLP)

Brugg: Dominik Riner, Schinznach SVP); Tonja Kaufmann, Hausen (SVP); Jürg Baur, Brugg (CVP).

Kulm: Karin Bertschi, Leimbach (SVP); Christian Merz, Beinwil am See (SVP).

Laufenburg: Daniel Suter, Frick (FDP); Collette Basler, Zeihen (SP).

Lenzburg: Gérald Strub, Boniswil (FDP); Daniel Mosimann, Lenzburg (SP); Rolf Jäggi, Egliswil (SVP); Sabine Sutter-Suter, Lenzburg (CVP).

Muri: Nicole Müller-Boder, Buttwil (SVP).

Rheinfelden: Desiréé Stutz, Möhlin (SVP); Claudia Rohrer, Rheinfelden (SP); Alfons Paul Kaufmann, Wallbach (CVP).

Zofingen: Martin Bircher, Aarburg (SVP); Rahela Syed, Zofingen (SP).

Zurzach: Andreas Meier, Klingnau.

Wahltag: Eindrücke vom Ratskeller im Aarauer Grossratsgebäude SP-Politiker unter sich: Cédric Wermuth, Yvonne Feri und Elisabeth Burgener.
24 Bilder
Freuen sich über das Resultat: Cédric Wermuth, Yvonne Feri und Elisabeth Burgener von der SP.
Die Aargauer CVP-Präsidentin Marianne Binder muss einen Rückschlag hinnehmen: Ihre Partei verliert zwei Sitze und kommt noch auf 17.
Liliane Studer von der EVP (Bezirk Baden) kann sich freuen: Sie wird wiedergewählt.
FDP-Nationalrat Thierry Burkart: Seine Partei legt leicht zu, hat aber nach wie vor 22 Sitze im Grossen Rat.
SVP-Präsident Thomas Burgherr im Gespräch mit seinem Regierungsrat Alex Hürzeler, der die Wiederwahl schon nach dem ersten Wahlgang feiern kann.
Markus Dieth ist neuer Regierungrsrat im Kanton Aargau. Der CVP-Mann wurde auf den vierten Platz gewählt, der Kampf um den fünften Platz geht weiter – es ist ein zweiter Wahlgang nötig.
Ohne Chance: Regierungsratskandidat Pius Lischer hat die Wahl nicht geschafft.
Markus Dieth ist neuer Regierungrsrat im Kanton Aargau. Der CVP-Mann wurde auf den vierten Platz gewählt, der Kampf um den fünften Platz geht weiter - es ist ein zweiter Wahlgang nötig.
Eindrücke Wahlen AG im Ratskeller des Grossratsgebäudes Aarau
Glückliche Gesichter: Die vier gewählten Regierungsräte.
Der Regierungsratskandidat der Grünen, Robert Obrist, schaut sich die Wahlergebnisse an.
Die SP-Regierungsrats-Kandidatin Yvonne Feri am Handy. Sie wird es im zweiten Wahlgang wohl nochmals versuchen.
Die SP-Aargauer-Co-Präsidenten Cédric Wermuth (Hand am Ohr) und Elisabeth Burgener (lila Jacke) im Gespräch mit SP-Regierungsrats-Kandidatin Yvonne Feri.
Die Fraktionspräsidentin der Grünen, Irène Kälin, im Gespräch mit SP-Aargau-Co-Präsident Cédric Wermuth. In der Mitte hinten SP-Fraktions-Co-Präsident Dieter Egli.
SP-Aargau-Co-Präsidentin Elisabeth Burgener bekommt Gratulationen von SP-Grossratskandidatin Verena Buol.
Roland Basler, Parteipräsident BDP AG, verfolgt besorgt die neusten Zahlen auf seinem Smartphone.
Der Aargauer BDP-Parteipräsident Roland Basler nimmt die Ergebnisse mit Verdruss zur Kenntnis. Die BDP verliert in fast allen bisher ausgezählten Bezirken. Auch er selbst schafft die Wiederwahl nicht.
FDP-Aargau-Parteipräsident Matthias Jauslin kontrolliert die aktuellen Ergebnisse auf seinem Smartphone.
Der Aargauer FDP-Parteipräsident Matthias Jauslin (Mitte) hat gut Lachen: Seine Partei legt nach den ersten Ergebnissen zu.
BDP-Regierungsratskandidatin Maya Bally Frehner, der Aargauer SVP-Parteipräsident Thomas Burgherr und Politologe Urs Vögeli sehen sich die neusten Ergebnisse der Regierungsratswahlen an.
BDP-Regierungsratskandidatin Maya Bally Frehner, der Aargauer SVP-Parteipräsident Thomas Burgherr und Politologe Urs Vögeli sehen sich die neusten Ergebnisse der Regierungsratswahlen an.
SVPler studieren und diskutieren die aktuellen Resultate.
Radio Argovia im Grossratsgebäude: Hanspeter Widmer (links) und Jürgen Sahli (rechts) berichten live.

Wahltag: Eindrücke vom Ratskeller im Aarauer Grossratsgebäude SP-Politiker unter sich: Cédric Wermuth, Yvonne Feri und Elisabeth Burgener.

Alex Spichale

Diese 14 Politikerinnen und Politiker wurden abgewählt:

Aarau: Wolfgang Schibler, Buchs (SVP)

Baden: Florian Vock, Baden (SP), Norbert Stichert, Untersiggenthal (FDP), Johannes Jenny, Baden (FDP).

Bremgarten: Ruedi Donat, Wohlen (CVP); Daniel Poppelreuter, Büttikon (BDP).

Brugg: Markus Lang, Brugg (Grünliberale); Franz Hollinger, Brugg (CVP).

Kulm: Adrian Meyer, Reinach (FDP); Franz Vogt, Leimbach (SVP).

Laufenburg: Werner Müller, CVP (Wittnau).

Lenzburg: Gabi Lauper Richner, Niederlenz (SP).

Muri: niemand

Rheinfelden: niemand.

Zofingen: Hans Pauli, Oftringen (SVP); Roland Basler, Kölliken (BDP).

Zurzach: niemand.

Hier gehts zur Übersicht über alle Bezirke.