Kölliken
Der Erste ist weg: Hier wird der erste Stahlträger der Sondermülldeponie abmontiert

Am Dienstag, kurz nach 9 Uhr, hob der riesige Kran den ersten Bogen der ebenso riesigen Halle über der ehemaligen Sondermülldeponie Kölliken (SMDK) weg.

Merken
Drucken
Teilen

Der Bogen war bereits am Montagabend angehängt worden. Aber bevor er hinaufgezogen werden konnte, mussten am Dienstag noch drei Querstreben und die Lager auf der Nordseite weggeschweisst werden. Der Rückbau der Hallenbögen dauert bis Ende Juli.

Die Sondermülldeponie in Kölliken
15 Bilder
Unübersehbar: Die Sondermülldeponie Kölliken an der A1
Das grosse Aufräumen in der Sondermülldeponie Kölliken. archiv/smdk
Arbeiten in der Sondermülldeponie in Kölliken.
Sondermülldeponie

Die Sondermülldeponie in Kölliken

Keystone
Sondermülldeponie Kölliken Die Zufahrt zur Sondermülldeponie in Kölliken, aufgenommen am 3. Mai 1983. Insgesamt sind zwischen 1978 bis 1985 250000 m3 Sonderabfälle unterschiedlichster Herkunft und Zusammensetzung in die Deponie eingelagert worden.
7 Bilder
Sondermülldeponie Kölliken 3. Mai 1983
Der Eingang auf das Gelände der Sondermülldeponie im Jahr 1983

Sondermülldeponie Kölliken Die Zufahrt zur Sondermülldeponie in Kölliken, aufgenommen am 3. Mai 1983. Insgesamt sind zwischen 1978 bis 1985 250000 m3 Sonderabfälle unterschiedlichster Herkunft und Zusammensetzung in die Deponie eingelagert worden.

Keystone