Leserwandern

Den Vollmond gabs bei der ersten Abendetappe zum Schluss als Belohnung

Neuer Rekord auf der 5. Etappe: 223 Leserwanderer waren auf der ersten Abendetappe von Lenzburg nach Aarau dabei. Das Wetter spielte mit und am Schluss zeigte sich sogar noch der Vollmond.

Für die Abendwanderung am Freitag verhiessen die Prognosen passables Wetter. Das nutzten 223 Leute für eine Vollmondwanderung. Sie wurden nicht enttäuscht. Bei angenehmen Temperaturen und zwischendurch einem wohltuenden Lüftchen wanderten sie dem Vollmond entgegen. Und tatsächlich: Auf den letzten Metern in Aarau konnte man ihn bewundern.

Mit dem Vollmond hat es für viele eine besondere Bewandtnis. Auch für Landammann Roland Brogli. Er schläft vor dem Vollmond eher schlecht. Die hellen Vollmondnächte findet er aber sehr angenehm. Auch deshalb kam er zur Vollmondwanderung. Und natürlich, weil man so ungezwungen mit vielen Leuten in Kontakt kommt. Letzteres gilt wohl für alle Teilnehmer, auch für Recycling-Queen Karin Bertschi. Viele ihrer Mitarbeiterinnen sind in den Ferien. Sie hält im Geschäft die Stellung. Doch am Freitagabend konnte sie sich die Zeit nehmen und freute sich über die schöne Stimmung. Bertschi: «Eine gute Sache.»

Die Geschäftsführerin von Aargau Tourismus, Andrea Lehner, spürt den Vollmond anders als Roland Brogli. Sie hat sowieso einen gesunden Schlaf. In Vollmondnächten ist er sogar noch besser, sagt sie lachend. Sie freut sich sehr, dass viele Leute, die tagsüber keine Zeit haben, am Freitagabend zu den Leserwanderern gestossen sind. Aber sind denn all die Geschichten über besondere Vollmondnächte nur Mythen? Der mitwandernde Arzt und Grossrat Marcel Bruggisser wurde in seiner Zeit als Assistenzarzt in der Uniklinik Zürich das Gefühl nicht los, dass in Vollmondnächten mehr Notfallpatienten eingeliefert wurden und mehr unglückliche Unfälle passierten. Bei der Wanderung gab es glücklicherweise keinen. So konnte, wer Lust hatte, den Abend mit einem von der Stadt Aarau offerierten feinen Tropfen ausklingen lassen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1