Fernab von Menschenmengen zu baden und den eigenen Körper zu bräunen, ein vielfacher Wunsch in der heutigen Gesellschaft. Doch das ist nicht überall möglich.

Ein geeignetes Plätzchen hierfür befindet sich beim alten Aarelauf nach dem Stauwehr südlich von Erlinsbach. Dort können viele kleine Sandstrände gefunden werden, die dazu einladen, sich hinzulegen und im Fluss zu baden. Abseits des Lärms ist die Erholung in dieser Idylle garantiert.

Wer lieber ein wenig mehr Aufregung möchte, kann zu Beginn des Aare-Kanals gleich neben dem oben genannten Stauwehr in den Fluss hüpfen und sich vom Strom mittreiben lassen.

Doch auch der Rhein hat den einen oder anderen idyllischen Platz, den - bisher - noch fast niemand kannte.

Schauen Sie sich unsere Galerie der «geheimen» Badeorte an und schicken Sie uns Ihre Lieblingsplätze für den Sommer an online@azmedien.ch und schreiben Sie, wo diese zu finden sind. (kgh)