Das az Leserwandern, die Sommeraktion der az Aargauer Zeitung in Zusammenarbeit mit Aargau Tourismus, ist ein Angebot im Sommerloch: Wenn wenig läuft, dann laufen wir mit Ihnen. So funktionierts:

Ab heute lesen Sie auf dieser Seite täglich, wo wir durchwandern (siehe Box). Im Dossier Leserwandern auf www.aargauerzeitung.ch finden Sie alle Informationen.

Wenn Sie Zeit und Lust haben mitzuwandern, kommen Sie mit dem öffentlichen Verkehr zum Treffpunkt. Anzumelden brauchen Sie sich nicht, und kosten tut es auch nichts. Sie sind gut zu Fuss und haben Proviant dabei. Die Rückreise ist ebenfalls per Bahn oder Bus möglich.

Die Wanderungen sind zwischen 5,5 und 12,5 Kilometer lang und dauern einen halben Tag. Sie führen entlang der Bäche, Flüsse und Seen unseres an Gewässern reichen Kantons.

Alle Etappen werden von Wanderprofis geleitet. Als Wanderleiter mit dabei sind auch az-Redaktorinnen und -Redaktoren und prominente Gäste. Über das az Leserwandern berichten die Zeitung und Online laufend.

Was Sie sonst noch erwartet, steht im Etappenbeschrieb unter «Wanderfreude». Alle Teilnehmer bekommen zudem ein «Bhaltis». Nicht mitwandern muss man, um am Sommerwettbewerb (siehe rechts) teilzunehmen, der das Wanderthema Wasser aufnimmt.

«Ich freue mich sehr, dass Sie diese Wanderungen durchführen und damit vielen Interessierten die Schönheiten unseres Kantons zeigen.» Das schreibt Grossratsvizepräsidentin Vreni Friker, die heute mitwandert. Übrigens: Fans von az Leserwandern «liken» die gleichnamige Facebook-Seite.