Banken
Darum passen die Raiffeisenbanken so gut zum Aargau

Der Aargauer Raiffeisenverband zieht eine positive Bilanz über sein Jubiläumsjahr. Die Zahl der Genossenschafter hat die Marke von 180000geknackt, bis jetzt profitierten 10000 von ihnen von speziellen Geburtstagsvergünstigungen.

Merken
Drucken
Teilen
Raiffeisenbank_Zuchwil.jpg

Raiffeisenbank_Zuchwil.jpg

Das 100-Jahr-Jubiläum des Raiffeisen-Verbands im Aargau wurde mit vielfältigen Aktivitäten gefeiert. Den Genossenschaftern offerierte der Verband Gutscheine für einen Eintritt in den Aargauer Thermalbädern oder eine Schiffsrundfahrt auf dem Hallwilersee zum halben Preis. Bis jetzt sind um die 10 000 dieser Gutscheine eingelöst worden. Dies der Stand am Donnerstag, als sich die für die Jubiläumsaktivitäten Verantwortlichen zueiner kleinen Abschlussfeier trafen. Kernstück des Jubiläumsjahrs war ein Wettbewerb, den der Verband unter den 26 Mitgliedsbanken ausgeschrieben hatte: Unter dem Motto «Vielfalt Aargau» wurden Projekte unterstützt, die in irgendeiner Form der Allgemeinheit dienen.

In Zofingen zum Beispiel ist es den Passanten nun vergönnt, sich auf einer Million (in Form geschredderter Noten unter Panzerglas) auszuruhen: Auf dem Platz vor der Bank lädt eine speziell gestaltete Sitzbank zum Verweilen ein. Dank dem Raiffeisen-Jubiläum kann die Stiftung Arbeits- und Wohnzentrum für Behinderte (AWZ) in Kleindöttingen in ihrem Neubau einen Schulungsraum einrichten. Bei der Auswahl der Pro- jekte, die vom Verband mit gesamthaft 200 000 Franken unterstützt werden, war Aargau Tourismus massgeblich beteiligt. Auf ein Highlight freut sich Geschäftsführerin Andrea Lehner noch: Das Erstrahlen der neuen Weihnachtsbeleuchtung am Mammutbaum in Oberrohrdorf.

Lob vom Landstatthalter

Mit dabei am Schlussanlass zum Jubiläum war auch Landstatthalter Roland Brogli. Im Zeitalter der Globalisierung seien persönliche Kontakte, das Vertraute und Überschaubare wieder gefragt. Deshalb erstaune ihn das Wachstum der Raiffeisenbanken mit ihrer Nähe zum Kunden nicht. Für ihn ist klar: «Mit ihrer regionalen Verankerung passen die Raiffeisenbanken ausgezeichnet in den Aargau, den Kanton der Regionen.» Und sie seien im KMU-Kanton Aargau ein verlässlicher Partner für die KMU. (mou)