AZ Medien

Dara Masi verlässt Radio Argovia und wechselt zu neuem «Virgin»-Sender

Dara Masi moderierte bei Radio Argovia die Morgenshow.

Dara Masi moderierte bei Radio Argovia die Morgenshow.

Die beiden neuen Radiosender der AZ Medien gehen am 17. Januar 2018 auf Sendung. Mit dabei ist auch Dara Masi: Die Radio-Argovia-Moderatorin wird künftig bei Virgin Radio durch die «Wake-Up Show» führen.

«Dara Masi passt zur Marke: frisch und lebendig. Sie versteht das junge Publikum und hört selber am liebsten die angesagtesten Hits», wird Programmleiter Nicola Bomio in einer Mitteilung zitiert.

Die 24-Jährige war bisher Morgenshow-Moderatorin bei Radio Argovia. Im nächsten Jahr wird sie von 6 bis 9 Uhr für die «Virgin Radio Wake-Up Show» vor dem Mikrofon stehen. 

Die Markenlizenz an «Virgin Radio» für die Schweiz liegt bei den AZ Medien. Gemäss der Mitteilung werden die Programme ab 17. Januar 2018 auf Sendung gehen. Virgin Radio Hits Switzerland wendet sich mit einem progressiven Musikprogramm an ein junges Publikum. 

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1