Windisch
«Dank Ihres Einsatzes ist der Aargau ein sicherer und lebenswerter Kanton»

An der traditionellen Jahresschlussfeier der Kantonspolizei Aargau würdigte Kommandant Michael Leupold die Leistungen des Korps. Auch Regierungsrat Urs Hofmann dankte den Polizisten für ihren Einsatz.

Merken
Drucken
Teilen
Jahresschlussfeier Kapo Aargau 2016
3 Bilder
Regierungsrat Urs Hofmann und Oberst Michael Leupold gratulieren den beförderten Korpsangehörigen.
Das Spiel der Kantonspolizei Aargau.

Jahresschlussfeier Kapo Aargau 2016

Kapo AG

Festliche Stimmung im Campus-Saal in Windisch. An der Jahresschlussfeier vom 23. Dezember wurden höhere Grade verliehen und verdiente Mitarbeitende des Polizeikorps geehrt. Musikalisch wurde der Abend durch die Musik des Spiels der Kantonspolizei Aargau untermalt.

Auch Urs Hofmann, Regierungsrat und Vorsteher des Departements Volkswirtschaft und Inneres, war als Gast geladen. Er dankte den Polizistinnen und Polizisten für die geleistete Arbeit: «Dank Ihres Einsatzes ist der Aargau ein sicherer und lebenswerter Kanton. Sie erbringen einen wichtigen Beitrag zum friedlichen und sicheren Zusammenleben im Aargau.»

Das Polizeikommandant, Oberst Michael Leupold, würdigte ebenfalls die Leistungen seines Korps: «Die Bilanz des Jahres erfüllt uns zu Recht mit Genugtuung.»

An der Feier waren zudem auch Gäste aus der Verwaltung, der Justiz und der Politik dabei. Mehrere Grossräte und Gemeindeammänner – auch Heidi Ammon, Gemeindeammann von Windisch, sagte zu der versammelten Polizei: «Sie sind da, wenn man Sie braucht».

Beförderungen und Ehrungen

Regierungsrat Hofmann und Polizeikommandant Leupold verliehen an dem Abend zudem gemeinsam zahlreichen Korpsangehörigen einen höheren Dienstgrad, nahmen zwei neue in die Pflicht – und fünf Kadermitglieder wurden zu Offizieren befördert.

Doch auch die herausragenden Leistungen im Schiessen einiger Mitarbeiter und die langjährigen Dienstjubiläen von 25 und 40 Dienstjahren wurden an dem Abend geehrt.