Aargau

CVP Aargau fordert Kopftuchverbot an Schulen

Die CVP verlangt ein Kopftuchverbot an Aargauer Schulen (Archiv)

Die CVP verlangt ein Kopftuchverbot an Aargauer Schulen (Archiv)

Die Aargauer CVP-Fraktion hat einen Vorstoss eingereicht, der Kleidervorschriften an Schulen erlässt und das Tragen eines Kopftuchs verbietet. Für die CVP ist klar: Ein Kopftuch erschwert die Integration und widerspricht dem Gleichheitsgedanken.

Die Aargauer CVP-Fraktion hat einen Fraktionsvorstoss eingereicht, der Kleidervorschriften an Schulen erlässt und das Tragen eines Kopftuchs verbietet.

Hintergrund der CVP-Offensive ist ein Urteil des Bundesgerichts, welches das Kopftuchverbot einer Gemeinde im Kanton Thurgau wegen des Fehlens einer gesetzlichen Grundlage als ungültig erklärte.

Begründet wird der Entscheid für den Vorstoss von Peter Voser, Fraktionspräsident der CVP Aargau, so: «Ein Kopftuch erschwert erstens die Integration, zweitens, widerspricht es dem Gleichheitsgedanken zwischen Mädchen und Knaben, und drittens werden für Kopftuchträgerinnen auch andere verbindliche Unterrichtseinheiten wie Schwimmunterricht oder der Besuch von Klassenlagern zum Problem.»

In Schulen in der Schweiz ist die christlich-abendländische Kultur die Grundlage und es gelten für alle die gleichen Vorschriften, Rechte und Pflichten unabhängig von Geschlecht, sozialer Herkunft und kulturellem Hintergrund.

Dispensationen vom Unterricht mit kultureller Argumentation sollen nicht möglich sein, gerade auch dann nicht, wenn sie das Gleichstellungsgebot missachten, also Mädchen gegenüber Jungen benachteiligen, betont die CVP in ihrer Mitteilung.

Gesetz schafft Rechtssicherheit

Laut Grossrätin Marianne Binder steht die CVP klar zur Religionsfreiheit. «Aber die Religion kann man auch ohne Kopftuch leben», so Binder.

Da man schwer beurteilen könne, ob ein Mädchen ein Kopftuch freiwillig trägt oder nicht, stünden zwei individuelle Rechte einander gegenüber: dasjenige der Familie und dasjenige des Mädchens, führt die CVP weiter aus.

«Ein kantonales Gesetz für ein Kopftuchverbot an der Schule löst das Dilemma, schafft Klarheit und enthebt Schule, Familie und Schülerin von unnötigen Auseinandersetzungen», so Peter Voser weiter.

Meistgesehen

Artboard 1