Liveticker
1500 Corona-Skeptiker an unbewilligter Demo in Aarau ++ Polizei: «Mehrere bekannte Rädelsführer konnten angehalten werden»

Die Bewilligung wurde nicht erteilt. Trotzdem kamen rund 1500 Demo-Teilnehmer nach Aarau, um gegen die Coronamassnahmen zu protestieren. Die Polizei war mit einem Grossaufgebot vor Ort. In Wettingen blieb es ruhig. Die Ereignisse des Tages im Liveticker.

Raphael Karpf, Dominic Kobelt, Urs Helbling
Merken
Drucken
Teilen

Die Demonstration in Bildern:

Trotz fehlender Bewilligung strömten Hunderte nach Aarau, um gegen die Massnahmen zu protestieren.
20 Bilder
Die Polizei war mit einem Grossaufgebot vor Ort
Die Stimmung gegenüber der Polizei war zuweilen aggressiv.
Auch ABAZ-Sprecher Markus Häni war vor Ort.
Grosse Menschenansammlung beim Schlössli.
Die Demonstranten ziehen durch die Laurenzvorstadt
Polizisten hielten mehrere Skeptiker an.
Corona-Skeptiker bewegen sich bei einem nicht bewilligten Demonstrationsumzug gegen die Corona-Massnahmen und Maskenpflicht durch Aarau.
Der Demonstrationszug hat die rathausgasse erreicht.
DerZug geht Richtung Altstadt.
Protestierende stellen sich der Polizei in den Weg.
Die Polizei steht im Grosseinsatz und bekommt Unterstützung von Basel.
Über hundert Menschen versammelten sich in Aarau.
Die Polizei wird vn Protestierenden angegangen.
Es werden mehr Leute.
Hier war es noch ruhig. Fast mehr Polizisten als Passierende.
Die Polizei kontrollierte am Morgen alle Zufahrtsstrassen nach Aarau.

Trotz fehlender Bewilligung strömten Hunderte nach Aarau, um gegen die Massnahmen zu protestieren.

Raphael Huenerfauth