Statistiken

Broschüre liefert Zahlen zum Aargau 2014

Die Publikation präsentiert Zahlen und Fakten zum Kanton Aargau und zeigt mit Tabellen und Grafiken aktuelle Entwicklungen in der Gesellschaft und Wirtschaft.

Die Publikation präsentiert Zahlen und Fakten zum Kanton Aargau und zeigt mit Tabellen und Grafiken aktuelle Entwicklungen in der Gesellschaft und Wirtschaft.

Die neue Broschüre «Aargauer Zahlen 2014» gibt Einblick über Stand und Entwicklung des Kantons Aargau. Sie kann bestellt, aber auch online heruntergeladen werden.

Die Auflage 2014 der Broschüre «Aargauer Zahlen» ist erschienen. Die Publikation präsentiert Zahlen und Fakten zum Kanton Aargau und zeigt mit Tabellen und Grafiken aktuelle Entwicklungen in der Gesellschaft und Wirtschaft.

So zeigt die Broschüre auf zum Beispiel, dass per Ende Jahr 2013 in den Gemeinden Geltwil und Baden am meisten ledige Personen wohnten (jeweils rund 48 Prozent) oder dass im Kanton Aargau 366'421 Personentransportfahrzeuge per 31. September 2013 registriert waren.

Grafische Darstellungen veranschaulichen das Zahlenmaterial. So ist beispielsweise ersichtlich, dass bei der Gesamtbevölkerung der Anteil der älteren Altersgruppen zugenommen hat.

Die Broschüre wird jährlich von Statistik Aargau und der Aargauer Kantonalbank herausgegeben. Sie kann kostenlos bei Statistik Aargau oder bei der Aargauischen Kantonalbank  bestellt werden.

Auf www.ag.ch/statistik kann sie als PDF-Datei heruntergeladen werden. Ausserdem liegt die Broschüre in sämtlichen Filialen der Aargauischen Kantonalbank auf.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1