Brand
Brand in Tegerfelden: War es ein Kurzschluss am Traktor?

Am Montag um 22.55 Uhr wurde der Feueralarm ausgelöst. Die Feuerwehr Surbtal rückte an den Brandort aus und löschte einen in Brand stehenden Traktor. Der Unterstand des Bauernhauses wurde zerstört. Die Brandursache ist noch unbekannt.

Adrian Hunziker
Merken
Drucken
Teilen
Brand in Tegerfelden
10 Bilder
Brand in Tegerfelden
Brand in Tegerfelden
Brand in Tegerfelden
Brand in Tegerfelden
Brand in Tegerfelden
Brand in Tegerfelden
Brand in Tegerfelden
Brand in Tegerfelden
Brand in Tegerfelden

Brand in Tegerfelden

Adrian Hunziker

Am Montagabend brach ein Brand im Unterstand des Landwirtschaftsbetriebes im Bärenwinkel in Tegerfelden aus. Ein Traktor, sowie mehrere Anhänger, Strohballen und Sägemehl fingen Feuer.

Die alarmierte Feuerwehr Surbtal war mit rund 70 Personen im Einsatz und konnte den Traktor löschen. Er wurde stark beschädigt, genauso wie die Anhänger.

«Weder Menschen noch Tiere kamen bei diesem Brand zu Schaden», sagte Erwin Bhend, Einsatzleiter der Aargauer Kantonspolizei.

Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 120'000 Franken. Nach ersten Erkenntnissen muss der Brand im Bereich des Traktors ausgebrochen sein. Die eigentliche Brandursache ist allerdings noch unklar. Die Kantonspolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.