So erlebten unsere Leserinnen und Leser die Unwettertage

Während mehrerer Tage zogen grosse Stürme über den Aargau und verursachten Überschwemmungen und Sachschäden. Unsere Leserinnen und Leser teilten ihre Eindrücke vom Unwetter und seinen Folgen mit uns.

Nicole Manojlovic
Merken
Drucken
Teilen
Das Gewitter liess in Baden alles für eine Weile finster wirken.
In Zufikon hingegen kündigte sich der Sturm in den schönsten Farben an.
Einer von unzähligen Blitzen im Aargau während der Sturmtage.
Leserin romana1987 aus Kaisten AG erwischte gleich eine ganze Serie von Blitzen und teilte diese mit uns.
Leserin romana1987 aus Kaisten AG erwischte gleich eine ganze Serie von Blitzen und teilte diese mit uns.
Leserin romana1987 aus Kaisten AG erwischte gleich eine ganze Serie von Blitzen und teilte diese mit uns.
Auch als die Sterne bereits hell schienen, blitzte es noch.
Auch in den Nachbarkantonen blitzte es oft. Die Sturmwolken zogen sich vom Bleichenberg im Kanton Solothurn bis in den Jurasüdfuss.
Ein Blitz zerreisst die Nacht in Olten.
Selbst Basel wurde nicht verschont, wie dieses eindrückliche Bild zeigt.
Dieser Baum in Bretzwil BL ist einer der vielen Zeugen der Stürme.
Nicht nur die Blumenkästen, sondern auch die Lichtschächte überliefen in einem Suhrer Quartier.
In Unterkulm war eine Garage gänzlich überflutet.
In Unterkulm war eine Garage gänzlich überflutet.
Selbst nachdem dem langen Abpumpen am Bahnhof Aarau lag noch Wasser im Lift.