Roggwil

Bevölkerung lehnt Lidl-Verteilzentrum ab – den Gemeinderat ärgert's

Der Detailhändler Lidl sucht seit langem einen Standort für ein Verteilzentrum im Mittelland – die Roggwiler wollen aber keines. (Symbolbild).

Der Detailhändler Lidl sucht seit langem einen Standort für ein Verteilzentrum im Mittelland – die Roggwiler wollen aber keines. (Symbolbild).

Lidl muss bleibt auf der Suche nach einem neuen Verteilzentrum im Mittelland weiter erfolglos. An der Gemeindeversammlung am Montag lehnte die Roggwiler Bevölkerung das Projekt knapp ab. Der Gemeinderat hatte es befürwortet.

Das Lidl-Verteil-Zentrum in Roggwil wird nicht gebaut. Mit 245 Nein- zu 238 Ja-Stimmen lehnte die Roggwiler Bevölkerung am Montag an der Gemeindeversammlung das Projekt im Gebiet Brunnmatt knapp  ab – entgegen dem Willen des Gemeinderats, so meldet Radio 32 am Dienstagmorgen. Ausschlag für den Nein-Entscheid waren vermutlich Bedenken bezüglich des anfallenden Mehrverkehrs, den das Zentrum gebracht hätte. Dies war zumindest im Vorfeld eine oft geäusserte Sorge. Dass auf der Roggwiler Brunnmatt ein anderer Bau realisiert werde, sei eher unwahrscheinlich, schreibt die Gemeinde. Es sei ein «schwieriges Baugebiet» und bleibe nun wohl ein Sanierungsfall. (mma)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1