Kölliken
Betrunkener kollidierte mit Baum – Sachschaden von rund 10'000 Franken

Am Sonntagmorgen wurde der Kantonspolizei Aargau ein stark beschädigtes Auto gemeldet. Der Fahrer gab gegenüber einer Patrouille zu, gegen einen Baum gefahren zu sein.

Merken
Drucken
Teilen
Ein angetrunkener Autofahrer kollidierte mit einem Baum

Ein angetrunkener Autofahrer kollidierte mit einem Baum

Kapo AG

Am Sonntag, kurz nach 9 Uhr, fand man am Neuen Walliserweg in Kölliken einen beschädigten VW vor. Der 27-jährige Schweizer, der das Auto gelenkt hatte, gab gegenüber der Kapo zu, dass er von Aarau Richtung Safenwil durch den Wald gefahren war und dabei mit einem Baum kollidierte.

Er blieb dabei unverletzt, jedoch entstand ein Sachschaden von rund 10'000 Franken, wie die Kapo in einer Medienmitteilung schreibt.

Beim Unfallfahrer konnte zudem Alkoholeinfluss festgestellt werden: Ein Atemlufttest ergab einen Wert von über 0.4 mg/l – das entspricht etwa 0.8 Promille.

Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutprobe an, zudem musste er seinen Führerausweis abgeben.