Die drei Musiker von «Bell Baronets» standen bereits im 2011 im Final, da gingen sie jedoch leer aus. Ein Jahr später und nach viel musikalischer Arbeit überzeugten sie die Jury in diesem Jahr mit einer starken Bühnenpräsenz und ihrer Virtuosität.

Eine der Nachwuchsbands die am «bandXaargau» zu sehen sein wird: Bell Baronets - All My Taxes (Live)

So tönen die Bell Baronets

Als bandXaargau-Gewinner dürfen sie eine Clubtour durch den Aargau mit mindestens vier Konzerten spielen und so ihrer Erfahrung aber auch der Bandkarriere zu einem grossen Sprung verhelfen. Zudem haben sie eine Stunde Sendezeit beim Radio Kanal K gewonnen. Der erste Auftritt findet bereits am Samstag, 23. Juni 2012, im Aarauer KiFF statt.

Insgesamt drei Preise

Bei der Preisverkündung am Ende des Abends gab es gleich mehrere glückliche Gesichter: Neben «Bell Baronets», den Siegern von bandXaargau 2012, zählten auch die Spezialpreisträger «Rusted Guns» aus Aarau und die beste Schulband «Buckled Trees» aus Turgi zu den Gewinnern.

Die Band «Rusted Guns» darf am Open Air Gränichen am 3. oder 4. August 2012 neben Bands wie Boysetsfire (USA) oder Philipp Fankhauser (CH) auftreten.

Und «Buckled Trees» gewannen einen Auftritt am «Musig i de Altstadt», welches am 24. und 25. August 2012 an verschiedenen Orten in der Aarauer Altstadt über die Bühne gehen wird.

Die Aarauer Band «Rusted Guns» wurden gestern Abend vom Publikum zur Lieblingsband gekürt. Sie durften als Dankeschön nochmals zwei Songs vor ihrem Publikum zum Besten geben.

Alle Band bekommen Coaching

Nebst den Gewinnerbands kommen auch alle anderen Finalistinnen und Finalisten in den Genuss eines Bandcoachings durch eine Fachperson im eigenen Übungsraum und erhalten eine DVD ihres Finalauftrittes.

«Die Resonanz der Öffentlichkeit und der Bands verlangt nach einem bandXaargau 2013», so die Veranstalter. (mgt/ldu)