Oftringen

Autofahrer missachtet Rotlicht – und kollidiert mit anderem Wagen

Am Mittwochabend ist es in Oftringen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Die zwei beteiligten Autofahrer blieben unverletzt. An den Autos entstand beträchtlicher Schaden, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilt.

Der Fahrer eines Toyota war um 17 Uhr auf der Äusseren Luzernerstrasse auf die Kreuzung beim A1-Anschluss gefahren, um auf die Autobahn einzubiegen. Dabei missachtete er das Rotlicht und stiess mit einem von Zofingen kommenden Seat zusammen.

Aktuelle Polizeibilder

(mwa)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1