Sieben nationale und internationale Künstler lädt Radio Argovia ans grösste Open-Air im Aargau. Das sind die Top-Acts:

James Arthur 

Der Headliner am diesjährigen Argovia Fäscht. Als Gewinner der 9. Staffel der britischen Casting-Show «The X-Factor», gelang dem heute 31-jährigen Sänger James Arthur über Nacht der Durchbruch. In der Schweiz hielt sich seine Gewinner-Single «Impossible» über ein Jahr lang in den Charts. Mit seinen Songs «Say you won’t let go», «Naked» und «Empty Space» wird er für die grossen Emotionen sorgen.

MoTrip

Der deutsche Rapper MoTrip erzielte mit seinem Hit «So wie du bist» über 75 Millionen Klicks auf YouTube. Mit seiner authentischen und sympathischen Art gelingt dem 30-jährigen Rapper der Sprung in die Schweizer Charts. 2018 veröffentlichte er sein neustes Album «Mohammed Ali». Mit seiner Single «Feuerwehrmann» möchte er dem Festival-Publikum auf dem Birrfeld einheizen.

Lo & Leduc

Das Mundart-Popduo aus Bern Lo & Leduc hielt sich mit seinem Hit "079" im Sommer 2018 21 Wochen lang auf Platz eins der Schweizer Hitparade und knackte somit den bisherigen Rekord. Zu ihren weiteren Hits zählen Songs wie "Jung verdammt" oder "Miis Huus dis Huus".

Baschi

Der Stammgast: Kein anderer Musiker hatte bisher mehr Auftritte am Argovia Fäscht. Zuletzt stand der 32-Jährige vor drei Jahren auf der Argovia-Bühne. Dieses Mal gibt er Songs seines neuen Albums "1986" zum Besten.

Stress

Seine Texte regen zum Nachdenken an, seine Musik geht unter die Haut. Die Songs von Stress enthalten klare Botschaften gegen jegliche Formen von Rassismus oder politischem Extremismus. 2018 meldete sich der erfolgreiche Rapper aus der Romandie mit neuer Musik zurück.

Bastian Baker

Mit seinen 7 Swiss Music Awards ist er Stress (9 Auszeichnungen) dicht auf den Fersen: Bastian Baker. Der Singer-Songwriter ist durch Ohrwürmer wie "I'd Sing for You" bekannt und stand erst kürzlich mit seiner Single "Stay" in den Charts.

Loco Escrito

2015 begeisterte der heute 29-jährige Loco Escrito die Jury von «Die grössten Schweizer Talente» mit dem Song «Bien contento» und wurde schliesslich an den Swiss Music Awards für seinen Hit «Adiós» mit «Best Hit International» ausgezeichnet. Seitdem verbreitet der Reggaeton- und Latin-Pop-Musiker wird am Argovia Fäscht gute Laune und Sommerfeeling verbreiten.

Impressionen vom letzten Argovia Fäscht 

Drohnenflug über das Argovia Fäscht

Drohnenflug über das Argovia Fäscht 2018