Saisonal bedingt nahm die Zahl der Stellensuchenden um 386 auf 15'024 Personen zu, wie das kantonale Amt für Wirtschaft und Arbeit (AWA) heute Donnerstag mitteilte.

Bei den sechs Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) und der Pforte Arbeitsmarkt waren Ende Oktober 2415 offene Stellen gemeldet. Das sind 409 Stellen weniger als im Vormonat.

Die Kurzarbeit bleibt ebenfalls auf tiefem Niveau. Sieben Betriebe beantragten im Oktober Kurzarbeit. Derzeit liegt im Aargau für insgesamt 313 Personen eine Bewilligung vor - das sind 39 Personen mehr als im September. (AZ)

Sehen Sie hier, wie viele Arbeitslose und Stellensuchende in ihrer Gemeinde leben (geordnet nach Bezirk):

Arbeitslose, Stellensuchende und Langzeit-Arbeitslose pro 1000 Einwohner – so schneidet ihre Gemeinde ab: