Abstimmung
55,2 Prozent sagen Ja zur SVP-Masseneinwanderungs-Initiative

Die Stimmberechtigten des Kanton Aargau sagen klar Ja zur SVP-Masseneinwanderungsinitiative. Auch die Bahnvorlage nehmen die Aargauer an. Nein sagen die Stimmberechtigten zur Abtreibungs-Vorlage.

Merken
Drucken
Teilen
Nein-Plakat zur Masseneinwanderungsinitiative der SVP (Archiv)

Nein-Plakat zur Masseneinwanderungsinitiative der SVP (Archiv)

Keystone

Die SVP-Initiative wird im Aargau angenommen. 123390 Stimmberechtigte sagen Ja, 100001 stimmten Nein. 55,2 Prozent nahmen damit die Vorlage an.

Mit 55,4 Prozent Ja-Stimmen ebenfalls angenommen wird die Vorlage zur Finanzierung und den Ausbau der Eisenbahninfrastruktur (Fabi). Hier 122348 Stimmberechtigte sagen Ja, 98352 stimmten Nein.

Abgelehnt wird dagegen die Abtreibungs-Vorlage. 141'943 Stimmberechtigte sagten Nein, 80181 stimten mit Ja.

Die Stimmbeteiligung war ausserngewöhnlich hoch. Sie beträgt 55 Prozent. (rsn)

zvg/Staatskanzlei Aargau