Badi-Wetter

30 Grad und warmes Wasser: Jetzt ist in unserer Region endlich Badizeit

Endlich Sommer: Die Badizeit ist auch bei uns angekommen

Endlich Sommer: Die Badizeit ist auch bei uns angekommen

Der Sommer ist da und alle Aargauer Freibäder sind offen. Doch laden sie auch schon zum Baden ein? Wie warm das Wasser vereinzelter Badis ist und warum Sie am Mittwoch unbedingt in die Badi müssen.

Die Aargauer schwitzen - dank warmer Luft aus dem Mittelmeerraum. Auch die Wässer in den Aargauer Badis sind angenehm warm. Das Freibad Schachen lockt die Aarauer mit einer Wassertemperatur zwischen 24 und 25 Grad zu sich.

«Wir sind in der glücklichen Lage, dass wir das Wasser heizen können», sagt der Badmeister Kurt Widmer.

Am Montag begrüsste er rund 700 Gäste. Der grosse Besucherandrang ist jeweils am Mittag und am späteren Nachmittag. Mindestens 70 Stammgäste schwimmen auch bei schlechtem Wetter ihre Längen.

Baden erwartet tausend Gäste

In Lenzburg beträgt die Wassertemperatur 18 Grad. Der Badmeister Christof Hübscher sagt: «Es braucht drei aufeinanderfolgende Tage schönes Wetter, damit die Leute in Scharen kommen».

Am Mittwoch herrschen also beste Bedingungen für die Badis. «Ich bin sicher, dass es dann über tausend Gäste gibt», meint René Saurenmann, Betriebsleiter des Freibad Badens. In Baden sind im Wellenbecken 20 und im Sportbecken 22 Grad angesagt.

Besonders umweltfreundliche Wärme gibt es in der Badi Muri. Dort wärmen Sonnenkollektoren das Wasser von 19 auf 22 Grad. «Am Montag hatten wir zum ersten Mal Badegäste, die wegen des Wetters und dem Spass kamen. Es waren rund 250 bis 300 Personen», sagt Simon Studer, Betriebsleiter der Badi Muri. Am 1. Mai war Saisonstart - bei kalten Wassertemperaturen und nur zehn Besuchern. «Für uns war das angenehm, da wir so alles fertig vorbereiten konnten», sagt Studer.

Brugg ist eine Pendler-Badi

«Wir haben das Privileg, dass die Leute drinnen baden und draussen sonnen können. Nur die ganz Harten schwimmen im Freibad», sagt Daniel Kuster.

Der Badmeister in Brugg zählte am Montag über 160 Eintritte. Die meisten pendeln zwischen der Liegewiese und dem Hallenbad hin und her. Für die meisten ist das Freibad-Wasser mit 17 Grad aber noch zu kalt.

«Phänomenaler Saisonstart» am Hallwilersee

Das Aarewasser hat eine Temperatur von 12 Grad, bei der Limmat sind es 13 Grad. In der Reuss und dem Rhein werden 14 Grad gemessen.

Attraktiver scheint da der Hallwilersee: Beim Arbeiterstrandbad Tennwil beträgt die Wassertemperatur 15,6 Grad. Das sind 2,5 Grad mehr als am Samstag.

Als die Saison am 29. März startete, war der See fünf Grad kalt. Dennoch freut sich der Betriebsleiter Daniel Leuenberger über viele Gäste: «Die Saison ist phänomenal angelaufen, bis zu den Ostern, als sich das gute Wetter verabschiedete.»

Rund 500 Gäste zählte das Strandbad am Sonntag. Etwa hundert davon wagten den Sprung ins kühle Nass, das laut Leuenberger bis Ende Woche 18 Grad warm werden könnte.

30 Grad liegen morgen drin

Das Freibad in Laufenburg direkt am Rhein zählte in den letzten Tagen über 20 Gäste. «Wenn die Temperatur 20 Grad überschreitet, werden mehr Gäste kommen», sagt Adelheid Küng, die in der Badi an der Kasse arbeitet. Aktuell ist die Wassertemperatur des Freibads 18,4 Grad.

Auch die Wettinger Badi im Tägi wird noch nicht von den Massen überrannt - trotz 24 Grad Wassertemperatur. «Die unerschrockenen Stammkunden kommen. Das sind täglich etwa 20 Leute, auch bei widrigen Bedingungen» sagt Jasmin Allawala, die in der Badi arbeitet.

Die Lufttemperatur überflügelt die Wassertemperaturen um einiges. Am Mittwoch und am Donnerstag klettert das Thermometer auf mindestens 28 Grad.

Lokal ist sogar noch mehr möglich: «Es ist kein Versprechen, aber 30 Grad liegen definitiv in Reichweite», sagt Nicola Möckli von Meteonews auf Anfrage der Aargauer Zeitung.

Der Aargau profitiere dank seiner Lage besonders stark von der warmen Mittelmeerluft. Die Luft kühlt sich am Freitag auf rund 20 Grad herunter. Das schöne Wetter wird bleiben. Nur leider gesellen sich ab Donnerstagabend Schauer und Gewitter dazu.

Sommer vor der Tür - kühle Wassertemperaturen in Badis

Sommer vor der Tür - kühle Wassertemperaturen in Badis

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1