Rabatt

28 Millionen Franken Rabatt – die Aargauische Gebäudeversicherung senkt Prämien für Hauseigentümer

Werden bald weniger zur Kasse gebeten: Hauseigentümer im Kanton Aargau.

Werden bald weniger zur Kasse gebeten: Hauseigentümer im Kanton Aargau.

Im Kanton Aargau erhalten die Hauseigentümer auf der Rechnung der Feuer- und Elementarversicherung im kommenden Jahr einen Rabatt von 35 Prozent. Die Aargauische Gebäudeversicherung (AGV) begründet den Schritt mit dem guten Geschäftsjahr 2019.

Die Schadenbelastung sei ausserordentlich tief und liege unter dem langjährigen Durchschnitt, teilte die Aargauische Gebäudeversicherung am Freitag mit. Neben den fehlenden Wetterkapriolen im laufenden Jahr sei auch die Performance auf den Finanzanlagen bislang sehr gut.

Diesen Erfolg aus dem Jahr 2019 wolle man an die Kundinnen und Kunden weitergeben, heisst es in der Medienmitteilung. Das Resultat dieses Entscheids sind 35 Prozent Rabatt auf die Jahresprämie 2020 der Feuer- und Elementarschadenversicherung.

Die Aargauische Gebäudeversicherung hatte im vergangenen Jahr ein Defizit von 45,3 Millionen Franken eingefahren. Die Gründe waren viele Schäden als Folge des Wintersturms "Burglind" und eines weiteren Unwetters. Es gab auch Verluste an der Börse.

Die Aargauische Gebäudeversicherung besteht seit 1805. Sie ist eine selbstständige, öffentlich-rechtliche Unternehmung und versichert rund 227'000 Gebäude im Kanton. (sda/mma)

Meistgesehen

Artboard 1