4. Etappe
202 Leserwanderer bezwangen die Gisliflue – ohne Mühen und mit tollem Ausblick

Beim Aufstieg kamen nicht nur die Wanderer, sondern auch der eine oder andere Hund ins Schwitzen: Die vierbeinigen Begleiter trotteten die 274 Höhenmeter Aufstieg brav ihren Herrchen hinterher. Zumindest für jene hat sich die Anstrengung gelohnt.

Merken
Drucken
Teilen
Endlich geschafft! Wer die Gisliflue (772 m ü. M.) erreichte, wurde mit einem tollen Rundumblick auf das Mittelland belohnt.
29 Bilder
Eindrücke von der vierten Etappe des az-Leserwanderns.
Eindrücke von der vierten Etappe des az-Leserwanderns.
Eindrücke von der vierten Etappe des az-Leserwanderns.
Eindrücke von der vierten Etappe des az-Leserwanderns.
Hans-Jörg Looser, Leserwanderer aus Siggenthal, Powerwanderer.
Eindrücke von der vierten Etappe des az-Leserwanderns.
Eindrücke von der vierten Etappe des az-Leserwanderns.
Hans-Jörg Looser, Leserwanderer aus Siggenthal, Powerwanderer.
Eindrücke von der vierten Etappe des az-Leserwanderns.
Eindrücke von der vierten Etappe des az-Leserwanderns.
Eindrücke von der vierten Etappe des az-Leserwanderns.
Der Solothurner Landammann Roland Fürst war mit seiner Kamera unterwegs.
Grossräte Dieter Egli (SP). Daniel Wehrli (SVP), Maja Riniker (FDP), Roland Frauchiger (EVP) sowie Kapo-Medienchef Roland Pfister.
Grossratsjass (v.l.): Robert Obrist (Grüne), Maja Riniker (FDP), Daniel Wehrli (SVP) und Roland Frauchiger (EVP).
Eindrücke von der vierten Etappe des az-Leserwanderns.
Eindrücke von der vierten Etappe des az-Leserwanderns.
Eindrücke von der vierten Etappe des az-Leserwanderns.
Roland Fürst, Landammann Solothurn.
Eindrücke von der vierten Etappe des az-Leserwanderns.
Eindrücke von der vierten Etappe des az-Leserwanderns.
Eindrücke von der vierten Etappe des az-Leserwanderns.
Eindrücke von der vierten Etappe des az-Leserwanderns.
Eindrücke von der vierten Etappe des az-Leserwanderns.
Leserwandern 4. Etappe: Von der Staffelegg nach Veltheim
Eindrücke von der vierten Etappe des az-Leserwanderns.
Die Wanderleiterinnen Annabeth Ott (l.) und Wally Maxton genossen den Ausblick auf Schloss Wildenstein.
Eindrücke von der vierten Etappe des az-Leserwanderns.
Samuel Wehrli, Schlossherr Schloss Wildenstein.

Endlich geschafft! Wer die Gisliflue (772 m ü. M.) erreichte, wurde mit einem tollen Rundumblick auf das Mittelland belohnt.

Patrick Züst

Um 202 Leserwanderer zu transportieren, reichen Linienbusse allein nicht mehr. Also schickten die Postautobetriebe Sonderbusse, um die Wanderer zum Startpunkt auf der Staffelegg zu bringen und sie am Ende in Veltheim wieder abzuholen.

Auch die Überraschungen durften auf der vierten Etappe nicht fehlen. Davon gab es einige: Bei der Mittagsrast unterhalb der Gisliflue offerierten die «Naturfreunde» Kaffee und selbst gemachten Kuchen. Alphornbläser nahmen die Wanderer in Empfang.

Weitere Überraschung: Die Wanderer bekamen einen exklusiven Einblick ins Schloss Wildenstein. Der Schlossherr Samuel Wehrli öffnete für sie die Tore. Nach dem Abschluss der umfassenden Rennovation soll der Bau bald einem breiteren Publikum zugänglich sein. In einem der Schlossräume will Wehrli ein Folterrad ausstellen. Er schmunzelte: «Dieses Folterinstrument interessiert wohl mehr Leute als meine Sammlung von Berner Barockmöbeln.»

In Solothurn gilt er als «fotografierender Regierungsrat», seine Landschaftsfotos haben im Netz eine breite Anhängerschaft. Auf der gestrigen Etappe war Landammann Roland Fürst (CVP) zu Besuch im Aargau. Seine Kamera zückte er etwa auf der Gisliflue. Sein Objektiv richtete er gen Westen, wo seine Solothurner Heimat unverkennbar war. Dem Kühlturm des AKW Gösgen sei Dank.

Eine fleissige Mitwanderin schwärmte der Redaktorin von ihren kurzen Wanderhosen vor. 20 Jahre alt seien diese und noch immer tipptopp. Ausser, dass sie hässlich sind, das habe das Gottimeitli mal gesagt. Der Wanderin ist das egal. Sie ist zufrieden, dass die Hosen keinen Schranz haben. «Dass Ihnen die Hosen nach 20 Jahren noch passen, zeigt auch, dass Sie nicht zugenommen haben», warf eine andere Wanderin keck ins Gespräch. (jam/sva)

Chefredaktor Christian Dorer begrüsst heute Morgen 202 Leserwanderer zur 4. Etappe.
9 Bilder
... diese führt von Staffelegg bis Veltheim über die Gisliflue.
Mit dabei: Viele, viele vierbeinige Begleiter. Hier wandert die 11-jährige Ianka mit, bereits Leserwandern-erprobt.
Lucy (4) ist schon zum zweiten Mal beim Leserwandern dabei.
Flynn (7) nimmt den steinigen Weg auf die Gisliflue.
Aufstieg Gisliflue.
Aufstieg Gisliflue: Fällt ganz leicht, bei diesem Ausblick.
Geschafft! Gipfelfoto Gisliflue.
Panoramablick von der Gisliflue.

Chefredaktor Christian Dorer begrüsst heute Morgen 202 Leserwanderer zur 4. Etappe.

Rolf Cavalli

Teilen Sie Ihre Erlebnisse

Das Leserwandern ist der ideale Ort, um Geschichten über die Region zu erfahren. Aber auch, um Geschichten zu erzählen. Schildern Sie uns Ihre besten Leserwandern-Erlebnisse per E-Mail (leserwandern@azmedien.ch). Damit wir Ihre besten Fotos und Videos teilen können, taggen Sie diese bei Facebook, Twitter und Instagram mit dem Hashtag #leserwandern.

Besuchen Sie uns auf Facebook.

13. Etappe: Von Solothurn nach Baselland mit Alpenblick Mittwoch, 20. Juli. Von Egerkingen nach Langenbruck
25 Bilder
15. Etappe: Über das Blauenplateau und vorbei an Rebbergen Freitag, 22. Juli. Von Zwingen nach Aesch
16. Etappe: Waldwanderung mit Weitblick Montag, 25. Juli. Von Waldenburg auf die Wasserfallen
17. Etappe: Kreuz und quer durch den Rheinfelderberg Dienstag, 26. Juli. Von Kaiseraugst nach Rheinfelden
18. Etappe: Familienwanderung mit Wildpark-Erlebnis Mittwoch, 27. Juli. Von Aarburg nach Olten
19. Etappe: Durchquerung des Studenlands Donnerstag, 28. Juli. Von Mellikon nach Endingen
20. Etappe: Abendwanderung im Naturpark Thal Freitag, 29. Juli. Wanderung in und um Balsthal
21. Etappe: Auf den Spuren neuer Stadtteile Montag, 1. August. Von Schlieren nach Dietikon
22. Etappe: Ein Stück Textilgeschichte erleben Dienstag, 2. August. Von Ziefen nach Liestal
23. Etappe: Familienwanderung – mit Perimuk den Geheimcode suchen Mittwoch, 3. August. Wanderung in und um Wölflinswil
24. Etappe: Via Storia – den Kult-Gegenstand Kamm kennenlernen Donnerstag, 4. August. Wanderung in und um Mümliswil
25. Etappe: Abendwanderung mit Zeitreise Freitag, 5. August. Von Lenzburg nach Wildegg
Leserwandern 2016: Die Routen - 1. Etappe: Kleine Schlösser an der Aare Montag, 4. Juli. Von Wildegg nach Aarau.
2. Etappe: Bucheggberger Wanderung mit Alpenpanorama Dienstag, 5. Juli. Von Solothurn nach Kyburg-Buchegg.
3. Etappe: Familienwanderung auf den Spuren der Ritter Mittwoch, 6. Juli. Von Sommerau nach Läufelfingen.
4. Etappe: Über die Gisliflue zum Schloss Wildenstein Donnerstag, 7. Juli. Von der Staffelegg nach Veltheim.
5. Etappe: Abendwanderung mit Burgen, Schlössern und Ruinen Freitag, 8. Juli. Wanderung in und um Aarburg.
6. Etappe: Das Wasserschloss, eine einzigartige Landschaft Montag, 11. Juli. Von Turgi nach Birmenstorf.
7. Etappe: Zwischen Industriegeschichte und Biberbauten Dienstag, 12. Juli. Von Solothurn nach Wangen an der Aare.
8 Etappe: Familienwanderung der Bünz entlang zur Storchenkolonie Mittwoch, 13. Juli. Von Wohlen nach Muri
9. Etappe: Abendwanderung am Rhein in der Stadt Donnerstag, 14. Juli. Wanderung in und um Basel
10. Etappe: Brückenbau in und um Bremgarten Freitag, 15. Juli. Wanderung in und um Bremgarten
11. Etappe: Bernerjura-Wanderung mit Alpenpanorama Montag, 18. Juli. Von Grandval nach Moutier
12. Etappe: Vom Seetal über die Wampfle ins Wynenthal Dienstag, 19. Juli. Von Birrwil nach Unterkulm
14. Etappe: Gastwanderung in Andermatt Donnerstag, 21. Juli. Spezial-Tag in Andermatt UR.

13. Etappe: Von Solothurn nach Baselland mit Alpenblick Mittwoch, 20. Juli. Von Egerkingen nach Langenbruck

Nordwestschweiz/SchweizMobil