Oftringen

Für einen guten Zweck: Wirtin und ihr Team verkaufen 600 Geschenkli

Gschänkli-Wirtin verkauft 600 Geschenke für einen guten Zweck

Gschänkli-Wirtin verkauft 600 Geschenke für einen guten Zweck

Im Restaurant Eggenscheide geraten Gäste zurzeit ins Staunen. Das liegt an den hunderten Geschenken, die hier zurzeit stehen und hängen. Jedes Päckli kann man kaufen. Die 10 Franken sind für einen guten Zweck gedacht.

Wo man hinschaut in der Beiz von Ursula Heimann, überall sieht man Geschenke stehen oder an der Decke hängen.

Das kommt nicht von ungefähr: Seit Juli ist sie mit ihrem Team vom Oftringer Restaurant Eggenscheide im Geschenkefieber. 600 Päckchen haben sie verpackt. «Jetzt wollen wir sie sehr gerne unter die Leute bringen», sagt sie gegenüber Tele M1.

Gratis gibts die Geschenke, deren Inhalt vom lokalen Gewerbe gesponsert wird, allerdings nicht. 10 Franken kostet eines.

Das Geld verschwindet aber keineswegs im Sack der Wirtin, es geht an ein Heim für Behinderte in Oftringen. Und jeder Gast hat die Chance, ein Goldvreneli zu gewinnen.

Der Geschenke-Wahnsinn von Ursula Heimann begann übrigens vor 13 Jahren. Damals verpackte sie erstmals Präsente in ihrer Beiz. Damals waren sie allerdings nur zur Dekoration gedacht. (pz)

Meistgesehen

Artboard 1