Nahrungsmittelbranche

Führungswechsel bei Rivella und Wander

Franz Rieder tritt bald in den Ruhestand

Franz Rieder tritt bald in den Ruhestand

Bei Rivella und Wander kommt es im nächsten Jahr zu einem Chefwechsel. Rivella-CEO Franz Rieder tritt Ende April 2011 mit seiner Pensionierung zurück. Sein Nachfolger wird der derzeitige Wander-Geschäftsleiter Erland Brügger, wie die beiden Unternehmen am Montag mitteilten.

Brüggers Nachfolger bei der Berner Wander AG wird auf 1. März Arnold Furtwaengler, der derzeitige stellvertretende Geschäftsleiter. Zudem werden die langjährigen Mitarbeiterinnen Beatrice Frei und Christina Kieni Römer in die Geschäftsleitung der Berner Tochtergesellschaft der Associated British Food berufen.

Der interne Wechsel sorge für Kontinuität und mit den neuen Geschäftsleitungs-Mitgliedern komme gleichzeitig frischer Wind in die Geschäftsleitung, wird der nach acht Jahren zurücktretende Geschäftsleiter Brügger in der Wander-Mitteilung zitiert.

Der 44-jährige Solothurner Brügger tritt seine neue Stelle bei Rivella am 1. Mai an. Sein Vorgänger Franz Rieder leitete 16 Jahren das operative Geschäft des Getränkeherstellers und nimmt im Rivella-Verwaltungsrat Einsitz.

Brügger ist seit 2002 als General Manager bei Wander. Der diplomierte Ökonom ist ein Marketingspezialist und war unter anderem auch bei Unilever Schweiz tätig. Er ist verheiratet, hat drei Kinder und wohnt in Muri bei Bern.

Rivella-Verwaltungsratspräsident Alexander Barth zeigte sich in der Mitteilung überzeugt, dass mit dieser Nachfolgeregelung ein wichtiger Schritt für die Kontinuität und für eine nachhaltige Entwicklung der Unternehmung getan wurde.

Meistgesehen

Artboard 1