Von den 606 Stimmberechtigten nahmen in Zuzgen deren 53 an der Budget-Gemeindeversammlung teil, wo sämtlichen Anträgen des Gemeinderats zugestimmt wurde. Unter anderem der Sanierung des Friedhofs (3. Etappe). Hierfür wurde ein Kredit von 60 000 Franken bewilligt.Für die Erschliessungsplanung Untere Rausmatt-Oberdorf hiess die Versammlung den beantragten Kredit im Betrag von 40 000 Franken ebenfalls gut.

Beteiligung am neuen Feuerwehrauto

Die Feuerwehr Wabrig (Gemeinden Wegenstetten, Hellikon und Zuzgen) muss ein Mehrzweckfahrzeug erwerben. Von den vorgesehenen Brottokosten im Betrag von 120 000 Franken übernimmt die Aargauische Gebäudeversicherung (AGV) die Hälfte, das heisst, 60 000 Franken. 19 000 Franken entfallen auf die Gemeinde Zuzgen. Der Souverän genehmigte den Gemeindebeitrag.

Steuerfuss: 122 Prozent (verändert)

Die Gemeindeversammlung Zuzgen verabschiedete den Voranschlag 2014 mit einem unveränderten Steuerfuss von 122 Prozent und genehmigten für Massnahmen an der Verbindungsstrasse Obermumpf 85 000 Franken.

An der Versammlung der Ortsbürgergemeinde nahmen 21 der 131 Stimmberechtigten teil. Über das Budget, welches einen Aufwandüberschuss von rund 9100 Franken aufweist, wurde intensiv diskutiert. (chr)