Stein/Bad Säckingen
«Was ist schön und wer bestimmte das?»: Das Vorlesungsverzeichnis an der Kinder-Uni ist bekannt

Im Oktober startet in Stein und Bad Säckingen die Kinderuni Hochrhein. Die Kinder erhalten Antworten auf die Fragen, warum das Meer salzig ist oder wer bestimmt, was schön ist.

Drucken
Teilen
Die Kinderuni Hochrhein bringt Vorlesungen für Kinder nach Stein und Bad Säckingen. archiv

Die Kinderuni Hochrhein bringt Vorlesungen für Kinder nach Stein und Bad Säckingen. archiv

Die beiden Gemeinden Stein (CH) und Bad Säckingen (D) lancieren gemeinsam eine Kinder-Uni. Kinder zwischen acht und zwölf Jahren lernen an der Kinder-Uni spannende Dinge aus Wissenschaft und Alltag in Vorlesungen von 35 bis 45 Minuten Dauer.

Nach der Vorlesung können die Kinder Fragen stellen, die Dozenten nehmen sich dafür ausreichend Zeit. Die Plätze im Hörsaal sind ausschliesslich für Kinder reserviert, Erwachsene haben keinen Zutritt.

300 Kinder haben pro Semester die Möglichkeit, an der Kinder-Uni Hochrhein teilzunehmen. Das Besondere an der Kinder-Uni Hochrhein ist, dass Kinder aus Deutschland und der Schweiz die Vorlesungen besuchen, die abwechselnd im Saalbau in Stein und im Kursaal Bad Säckingen stattfinden.

Anmelden können sich alle acht- bis zwölfjährigen Kinder aus den Landkreisen Waldshut und Lörrach sowie den Aargauer Gemeinden zwischen Frick und Rheinfelden. Die Teilnahme ist kostenlos und umfasst vier Vorlesungen.

Nun ist auch das Vorlesungsverzeichnis bekannt. Die Kinder können sich darüber informieren, warum das Meer salzig ist, oder wie geheim eine Geheimschrift wirklich ist. Zudem gibt es eine Vorlesung mit dem Titel «Was ist schön? Und wer bestimmte das?»

Die erste Vorlesung der Kinder-Uni Hochrhein findet am 23. Oktober statt. In allen Schulen des Einzugsgebietes werden Flyer mit einem Anmeldecoupon für die Kinder-Uni verteilt. (az/sk)

Das detaillierte Programm und Details zur Anmeldung finden Sie hier.

Aktuelle Nachrichten