Tour de Suisse

Von Rheinfelden nach Champagne: Der Startschuss für die vierte Etappe ist erfolgt

Franco Mazzi, Stadtammann von Rheinfelden gibt den Startschuss für die vierte Etappe.

Franco Mazzi, Stadtammann von Rheinfelden gibt den Startschuss für die vierte Etappe.

Franco Mazzi, Stadtammann von Rheinfelden, eröffnete am Dienstag um 12.40 Uhr die vierte Etappe der Tour de Suisse in der Marktgasse vor dem Rathaus mit einem Startschuss.

Nachdem die Tour de Suisse bereits am Dienstag ihre Runden durch Rheinfelden und das Fricktal drehte, zieht Franco Mazzi Bilanz: "Trotz des ungünstigen Wetters waren viele Besucher auf der Strecke und hatten ein Lachen im Gesicht."

Start in Rheinfelden: Nach dem Motorradtross wird Stadtammann Franco Mazzi die Startpistole überreicht – und dann kann es losgehen.

Start in Rheinfelden: Nach dem Motorradtross wird Stadtammann Franco Mazzi die Startpistole überreicht – und dann kann es losgehen.

Überzeugt ist er auch davon, dass die Etappen eine gute Werbung für Rheinfelden und das Fricktal waren: "Durch die Live-Übertragung wurde das Fricktal und die Stadt aus einer Perspektive gezeigt, die man sonst so noch gar nicht wahrnehmen konnte."

Auf die Frage, ob Rheinfelden in den nächsten Jahren wieder eine Etappe durchführen wird, antwortet er: "Wenn die Tour kommen will, ist Rheinfelden gerüstet.“

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1