Eiken
Von der Strasse abgekommen und in Verkehrssignal gekracht

Gestern Morgen geriet eine Autofahrerin von der Strasse, kollidierte mit einem Signal, worauf das Fahrzeug auf die Seite kippte und liegen blieb. Die Fahrerin wurde leicht verletzt.

Drucken
Nach dem Unfall kippte das Auto auf die Seite.

Nach dem Unfall kippte das Auto auf die Seite.

Kapo AG

Am Mittwoch kurz vor 11 Uhr fuhr eine 30-jährige Autofahrerin auf der Laufenburgerstrasse in Eiken in Richtung Dorfzentrum. Dabei kam sie rechts von der Strasse ab, geriet ins Wiesland und kollidierte mit einem Höchstgeschwindigkeitssignal. Der Toyota kippte und blieb schliesslich auf der Seite liegen. Die Fahrerin wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Am Auto entstand Totalschaden - die Lenkerin wurde leicht verletzt.

Am Auto entstand Totalschaden - die Lenkerin wurde leicht verletzt.

Kapo AG

Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Nach ersten Erkenntnissen dürfte die Fahrerin durch ihr Mobiltelefon abgelenkt gewesen sein.

Die Kantonspolizei verzeigte sie an die zuständige Staatsanwaltschaft und nahm ihr den Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamtes ab.

Aktuelle Nachrichten