Frick
Vom ersten Ton im Orchester: Musik für Erwachsene

Musikgesellschaft Frick startet Anfänger-Bläserklasse für Erwachsene. Unter professioneller Leitung kann man sein Wunschblasinstrument spielen lernen.

Merken
Drucken
Teilen
Die Musikgesellschaft Frick unter der Leitung von Jochen Weiss brillierte bei ihrem Auftritt.

Die Musikgesellschaft Frick unter der Leitung von Jochen Weiss brillierte bei ihrem Auftritt.

Ingrid Arndt

Die Musikgesellschaft Frick (MG) startet im August mit einem ungewöhnlichen Projekt und lanciert eine Bläserklasse für Erwachsene. Das schreibt die MG in einer Mitteilung. In der Bläserklasse lernt man unter professioneller Leitung sein Wunschblasinstrument spielen. Dafür sind keinerlei Vorkenntnisse nötig. Gelernt wird während zweier Jahre miteinander in der Gruppe, sozusagen vom ersten Ton an in einem Orchester.

Die Anfänger-Bläserklasse richtet sich an Erwachsene, die nicht zuerst mit dem Einzelunterricht beginnen möchten, sondern gerne in der Gruppe lernen wollen. Insbesondere sind alle angesprochen, die früher als Kind gerne ein Instrument erlernt hätten, dies jedoch nicht tun konnten oder durften. Oder an Personen, die vielleicht vor zig Jahren bereits Musikunterricht hatten, das Instrument aber später in die Ecke stellten und dies heute bereuen.

Vorbild in der Ostschweiz

Der Bläserklasseunterricht wird von Jochen Weiss, einem erfahrenen Musiklehrer und Dirigenten der MG Frick, erteilt. Zusätzlich stehen gestandene Musikantinnen und Musikanten zur Seite und helfen tatkräftig mit. Alles wird von Grund auf erklärt. Dazu gehört nicht nur, wie man seinem Instrument Töne entlocken kann, sondern auch, wie man es zusammenbaut und pflegt.

Die Bläserklasse ist ein Erfolgsmodell, dies haben vergleichbare Projekte in der Ostschweiz bestätigt. Nun steht dank der MG Frick dieses Angebot zu günstigen Konditionen auch im Fricktal zur Verfügung.

Zwei Informationsabende

Interessierte erfahren an den zwei Informationsabenden am 16. Mai und 13. Juni (19.30 Uhr; Aula Oberstufenschulhaus Frick) weitere Details zur Bläserklasse, zur Instrumentenmiete und können Musikinstrumente ausprobieren, um herauszufinden, welches ihnen am besten liegt. Querflöte, Klarinette, Saxofon, Trompete, Waldhorn, Euphonium, Posaune und Tuba stehen zur Auswahl.

Eine definitive Anmeldung für die Bläserklasse ist bis zum 15. Juli möglich. Los geht es dann am Dienstag, 22. August. Wöchentlich findet eine Probe statt, und zwar am Dienstagabend von 19.30 Uhr bis 21 Uhr in Frick. (az)