Am Mittwoch, kurz vor 6.30 Uhr, setzte ein 72-jähriger Lexusfahrer auf der Zürcherstrasse in Rheinfelden zu einem Überholmanöver an. Er beabsichtigte, im Innerortsbereich in Richtung Zentrum fahrend, eine Traktor-Kombination zu überholen. 

Gleichzeitig nahte in entgegenkommender Richtung eine Hondafahrerin. Diese reagierte rasch und leitete eine Vollbremsung ein, um eine Frontalkollision zu vermeiden. 

Ein dahinter fahrender deutscher VW-Fahrer war überrascht und fuhr dem Honda von hinten auf. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden dürfte gemäss Kantonspolizei zirka 1500 Franken betragen. 

Die Kantonspolizei Aargau nahm dem 72-jährigen Schweizer aus der Westschweiz den Führerausweis vorläufig ab. Zur Klärung des genauen Unfallablaufs wird der Lenker der Traktor-Kombination gebeten, sich bei der Mobilen Einsatzpolizei in Schafisheim (Tel. 062 886 88 88) zu melden.