Verwaltungszusammenarbeit
Verwaltungszusammenarbeit von Elfingen und Hornussen

Die Gemeinderäte Elfingen und Hornussen haben beschlossen, aus der Not eine Tugend zu machen. Die Verwaltungen der beiden Gemeinden werden im Gemeindehaus Hornussen zusammengelegt.

Walter Christen
Drucken
Teilen
Verwaltungszusammenarbeit ist geplant zwischen Hornussen links Gemeindeammann Claudia Balz und Elfingen hier Gemeindeammann Brigitte Büchli Quelle az

Verwaltungszusammenarbeit ist geplant zwischen Hornussen links Gemeindeammann Claudia Balz und Elfingen hier Gemeindeammann Brigitte Büchli Quelle az

AZ

Im Zusammenhang mit dem Weggang von Gemeindeschreiber Franz Wülser hat der Gemeinderat Zeihen den Dienstleistungsvertrag für die Führung der Verwaltung der Gemeinde Elfingen per 31. Juli 2012 gekündigt. Der Gemeinderat sah sich gezwungen, eine neue Lösung zu finden.

In Hornussen wurde die Gemeindeschreiber-Stelle nach dem Weggang von Ginette Zeugin im Mandatsverhältnis von Martin Hitz, UTA Comunova AG, wahrgenommen. Die Stelle wurde, im Hinblick auf eine mögliche Zusammenarbeit der Gemeinden Bözen, Effingen, Elfingen, Hornussen und Zeihen nicht mehr neu besetzt. Vreni Wernli ist bereits heute Finanzverwalterin der beiden Gemeinden Elfingen und Hornussen.

Gesucht wird: Ein Verwaltungsleiter

Die Gemeinderäte von Elfingen und Hornussen haben nun beschlossen, auf 1. Oktober 2012 die beiden Gemeindeverwaltungen im Gemeindehaus von Hornussen zusammenzuführen und die Stelle eines Verwaltungsleiters/Gemeindeschreibers auszuschreiben. Damit soll ein Team mit der neuen Stelle, der Gemeindeschreiber-Stellvertreterin von Hornussen, Andrea Meier, sowie einem Lernenden die gemeinsame Kanzlei betreuen. Für die Bevölkerung hat dies den Vorteil, dass die Öffnungszeiten im Gemeindehaus verlängert werden und somit die Erreichbarkeit erhöht wird. Bei den Kosten gehen die Gemeinderäte davon aus, dass sie sich im heutigen Rahmen bewegen werden. Die Zusammenarbeit wird mit einem Gemeindevertrag geregelt. Die Anstellung des Personals erfolgt durch die Gemeinde Hornussen.

In der Stellenausschreibung wird auch darauf hingewiesen, dass der neue Gemeindeschreiber/in, sofern die Zusammenarbeit der verbleibenden Ligado-Gemeinden (Bözen, Effingen, Elfingen, Hornussen) zustande kommt und diese Person die entsprechenden Qualifikationen mitbringt, die Aufgabe eines Verwaltungsleiters übernehmen könnte.

Die beiden Gemeindeammänner, Claudia Balz, Hornussen, und Brigitte Büchli, Elfingen, sind überzeugt, mit diesem Entscheid einen richtungweisenden Schritt für eine nähere Zusammenarbeit im oberen Fricktal eingeleitet zu haben. Der Start der gemeinsamen Verwaltung ist auf den 1. Oktober 2012 geplant. Aktuell wird nun die Stelle des Gemeindeschreibers/der Gemeindeschreiberin ausgeschrieben.

Aktuelle Nachrichten