Gipf-Oberfrick
Vermisster Rentner tot in Bach aufgefunden

Am Pfingstsonntag wurde in Gipf-Oberfrick ein unbekannter Toter im Bach aufgefunden. Die Ermittlungen ergaben, dass es sich beim Verstorbenen um den seit einigen Wochen vermissten 80-jährigen Walter B. handelt. Anzeichen auf Gewalt liegen nicht vor.

Drucken
Teilen
Walter B. wurde vermisst und nun tot in einem Bach in Gipf-Oberfrick aufgefunden.

Walter B. wurde vermisst und nun tot in einem Bach in Gipf-Oberfrick aufgefunden.

Zur Verfügung gestellt

Am Pfingstsonntag, 06. Juni 2014, kurz nach 16.00 Uhr fanden Drittpersonen in Gipf-Oberfrick in einem Bach eine unbekannte tote Person.

Abklärungen mithilfe des Instituts für Rechtsmedizin Aarau ergaben, dass es sich bei der Leiche um den seit Anfangs Mai 2014 vermissten Walter B. handelt.

Zur Klärung der Todesursache und der Umstände hat die Staatsanwaltschaft Rheinfelden-Laufenburg eine Untersuchung eröffnet. Es bestehen zurzeit keine Anhaltspunkte auf ein Gewaltverbrechen.

Der vermisste 80-jährige Renter wurde letztmals am Anfangs Mai 2014 gesehen. Seither galt er als vermisst.