Laufenburg
Verkehrsverein hat vier neue Stadtführer ausgebildet

Sie sind wichtig für den Tourismus in Laufenburg: die Stadtführer. Für den Bereich Klassische Stadtführungen hat Hansruedi Basler nun vier neue Stadtführer ausgebildet. Dies, um flexibler auf Terminwünsche von Kunden eingehen zu können.

Drucken
Teilen
Von links: Hansruedi Basler, Christa Fischer, Lore Zingg und Frank Fischer.

Von links: Hansruedi Basler, Christa Fischer, Lore Zingg und Frank Fischer.

ZVG

Laufenburg hat vier neue Stadtführer. Hansruedi Basler, «alter Hase» in Sachen Stadtführungen, übernahm den Part, die vier Anwärter in einem Kurs in die Geschichte der Stadt Laufenburg einzuweihen. Höhepunkte waren der Besuch der Kirche St. Johann und des Gerichtsgebäudes, wo heute noch unter dem Bildnis der früheren Landesmutter Maria Theresia Recht gesprochen wird.

Zum Abschluss der Ausbildung wurde es für Lore Zingg, Christa Fischer, Frank Fischer und Brigitte Chymo dann ernst. Jeder Kursteilnehmer nahm seine Kollegen zu einem bestimmten historischen Thema mit auf Stadtführung. Die Stadtführungen sind ein wichtiger Faktor der Tourismusarbeit in Laufenburg. Organisator ist der Verkehrsverein, der das Angebot in den letzten Jahren kontinuierlich ausbaute. Um auch in Zukunft so flexibel wie möglich auf die Terminwünsche der Kunden eingehen können, liess der Verkehrsverein für den Bereich Klassische Stadtführungen eben diese neuen Stadtführer ausbilden. (az)

Aktuelle Nachrichten