Mettauertal

Verena Schmid-Weibel ist neue Gemeinderätin

Die neue Gemeinderätin von Mettauertal, Verena Schmid-Weibel, flankiert von Gemeindepräsident Peter Weber (links) und Vizepräsident Robert Keller.

Die neue Gemeinderätin von Mettauertal, Verena Schmid-Weibel, flankiert von Gemeindepräsident Peter Weber (links) und Vizepräsident Robert Keller.

Bei der Ersatzwahl in den Gemeinderat von Mettauertal setzte sich Verena Schmid-Weibel gegen Pia Ulrich mit 314: 185 Stimmen durch.

Die neue Gemeinderätin von Mettauertal heisst Verena Schmid-Weibel. Die 53-Jährige setzte sich im ersten Wahlgang klar gegen Pia Ulrich, 49, durch. Schmid-Weibel erhielt 314 Stimmen, Ulrich 185. Insgesamt beteiligten sich 597 Stimmberechtigte am Wahlgang, was einer Stimmbeteiligung von 45,7 Prozent entspricht. Das Absolute Mehr lag bei 299 Stimmen. Nötig wurde die Ersatzwahl, da Christoph Rutschmann nach acht Jahren im Gemeinderat – die ersten zwei im Ortsteil Oberhofen, die letzten sechs in der fusionierten Gemeinde Mettauertal – aus dem Gemeinderat zurücktrat. Beide Kandidatinnen, Schmid-Weibel wie Ulrich, wohnen ebenfalls im Ortsteil Oberhofen. (twe)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1