Frick
Veränderte Verkehrsführung wegen Kreiselbau in Frick

Am kommenden Montag beginnen die Strassenbauarbeiten für den neuen Kreisel am Knoten Bahnhofstrasse/Hauptstrasse. Die Verkehrsführung wird während der Bauphase verändert.

Merken
Drucken
Teilen
Auf dieser Kreuzung in Frick beginnen nächste Woche die Kreiselbauarbeiten.

Auf dieser Kreuzung in Frick beginnen nächste Woche die Kreiselbauarbeiten.

Marc Fischer

Seit mehreren Wochen sind die Vorbereitungsarbeiten für den neuen Kreisel beim Knoten Bahnhofstrasse/Hauptstrasse im Gange. Am Montag beginnen nun die eigentlichen Strassenbauarbeiten für den neuen Kreisel. Der Kreisel wird einen Durchmesser von 26 Metern haben und insgesamt rund 2,5 Millionen Franken kosten.

Wie das Planungsbüro Koch und Partner mitteilt, wird eine Lichtsignalanlage den Verkehr im Baustellenbereich der Kantonsstrasse regeln. Die folgenden verkehrstechnischen Massnahmen gelten während der Bauzeit: Die Einmündung Kaistenbergstrasse/Kantonsstrasse wird für den Individualverkehr gesperrt. Er wird über die Widengasse/Stöcklimatt umgeleitet. Einzig die Zufahrt zu Fricks Monti bleibt gestattet.

Die Bahnhofstrasse wird bis zur Mühlegasse zur Einbahnstrasse und ist nur in Richtung Bahnhof befahrbar. Ebenfalls zur Einbahnstrasse wird die Mühlegasse. Sie ist nur in Richtung Kantonsstrasse befahrbar.

Der Busverkehr ist von den oben stehenden Beschränkungen ausgeschlossen. Allerdings werden die Bushaltestellen «Unterdorf» an die Bahnhofstrasse (vor dem Bachmattweg) beziehungsweise an die Kaistenbergstrasse auf die Höhe von Fricks Monti verlegt. (mf)