Frick
Velofahrer nach Unfall in Frick gestorben

Am Freitagnachmittag ereignete sich in Frick eine Kollision zwischen einem Lastwagen und einem Fahrradfahrer. Dabei zog sich der Fahrradfahrer schwere Verletzungen zu. Nun erlag der Velofahrer im Spital seinen Verletzungen.

Drucken
Teilen
Velofahrer

Velofahrer

Keystone

Am Freitagnachmittag kurz nach 15 Uhr fuhr ein 75-Jähriger mit dem Elektrorad auf der Geissgasse in Frick in Richtung Gipf-Oberfrick. Er beabsichtigte nach links in die Schulstrasse einzumünden.

Zeitgleich überquerte ein 43-jähriger Schweizer mit einem Lastwagen von der Maria-Theresia-Gasse her die Schulstrasse. Dabei kam es zur Kollision mit dem Velofahrer. Dieser verletzte sich schwer und musste mit der Ambulanz ins Spital eingeliefert werden.

Nun ist der 75-jährige Velofahrer in der Nacht auf Montag seinen schweren Verletzungen im Kantonsspital Aarau erlegen, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt.

Der genaue Hergang des Verkehrsunfalls sowie die Abklärungen über die Todesumstände werden nun mit der Strafuntersuchung geklärt, die die Staatsanwaltschaft Rheinfelden-Laufenburg eröffnet hat. (sha)

Aktuelle Nachrichten