Oberhof

Turnverein Oberhof lädt Läufer und Biker zum Training

TV-Präsident Hansjörg Kim in Begleitung des Jung-Bikers Yann Studer bei der Ziel-Station im Oberdorf in Oberhof. zvg

TV-Präsident Hansjörg Kim in Begleitung des Jung-Bikers Yann Studer bei der Ziel-Station im Oberdorf in Oberhof. zvg

Auf zwei markierten Routen können Biker und Läufer neu ihre Fitness trainieren. Am 11. Mai findet ein Wettbewerb statt.

Im Rahmen der dritten Natur- und Kulturwoche im Benkental hat der Turnverein Oberhof die Organisation für «Lauf und Bike im Jurapark Aargau» übernommen.

Von Oberhof aus bietet das Parkgebiet eine weit gedehnte, einmalige Buchenwaldarena, Täler, Mulden und Hangkanten, Feld und Wald, Talgründe mit Bach und üppiger Vegetation, Trockenwiesen in Südlage und hohe Grate mit markanten Abbrüchen, Fels und Stein.

Auf zwei markierten Routen für Lauf (7 km) und Bike (14 km) wird Top-Fitness möglich. Ab sofort kann mit dem Training begonnen werden. Start ist bei der oberen Schulstrasse, südlich der Schulanlage Moos. Das Ziel befindet sich bei der Studer-Schüür im Oberdorf von Oberhof.

Wettkampf mit vier Kategorien

Offiziell wird der Wettbewerb eröffnet am Samstag, den 11. Mai um 9.45 Uhr mit Gruppenstart der Läufer um 10 Uhr und der Biker um 10.30 Uhr.

Die ganze Woche hindurch ist dann der Einzelstart für Läufer und Biker möglich. Dank zwei Mess-Stationen können die Routen jederzeit individuell genutzt werden.

Es werden vier Kategorien ausgewertet: Schüler (bis 15 Jahre), Jugendliche (16 bis 19 Jahre), Erwachsene (20 bis 50 Jahre) und Erwachsene 50 Plus. Das Rangverlesen ist am Samstag, den 18. Mai um 18 Uhr. Dank Sponsoren aus der Region steht für die vorderen Ränge ein schöner Gabentisch bereit.(bi)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1